Kolumne

Burgen in Oberbayern

Von: Holger Schossig

foto-holger-223Bayern – das Land der Burgen. Hier finden Sie eine umfassende Auflistung der Burgen und Burgruinen, die man im Regierungsbezirk Oberbayern finden kann.

Altmannstein, Burg Altmannstein

Erbaut im 13. Jahrhundert wurde die Burg Altmannstein im 17. Jahrhundert während des 30-jährigen Krieges weitestgehend zerstört. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde dort ein Wohnhaus errichtet. Burg Altmannstein online

Bad Reichenhall, Burg Gruttenstein

Die Burg Gruttenstein – Foto: Chatter / Wikipedia

Die Burg Gruttenstein stammt aller Voraussicht nach aus dem 9. Jahrhundert. Sie wurde im Laufe der Zeit immer wieder zerstört und existiert heute nur noch als Ruine. Mittlerweile ist sie in Privatbesitz und wird gerade umfassend renoviert. Zur Burg Gruttenstein gibt es keine Homepage.

Bad Reichenhall, Burg Karlstein

Heute ist die Burg Karlstein eine Ruine. Einst war sie eine stattliche Anlage, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Sie war u.a. Heimat für Patrizier und Beamte. Sie wurde sogar zum Schloss ausgebaut, verfiel dann aber ab dem 17. Jahrhundert zusehends. Burg Karlstein online

Burghausen, Burg zu Burghausen

Die Burg zu Burghausen hat ein ganz besonderes Prädikat: Sie ist die längste Burg in Europa. Die Vorläufer der Burg stammen aus dem 16. Jahrhundert vor Christus wohlgemerkt. Sie hat insgesamt sechs Burghöfe in sich vereint. Burg zu Burghausen online

Dollnstein, Burg Dollnstein

Die Burg Dollnstein – Foto: Burgfreunde Dollnstein

Mitten im Altmühltal ist die über 1.000 Jahre alte Burg Dollnstein zu finden. Sie besteht aus der Ruine der Oberburg und der sehr gut erhaltenen Unterburg, die in den letzten Jahren restauriert wurde. Burg Dollnstein online

Eichstätt, Willibaldsburg

Die ehemalige Residenz der Bischöfe von Eichstätt wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Sie wurde zwar im 30-jährigen Krieg eingenommen, blieb aber weitestgehend unbeschädigt. Heute findet man dort das Jura-Museum, das Museum für Ur- und Frühgeschichte, ein Teil wird als Staatsarchiv genutzt. Willibaldsburg online

Flintsbach am Inn, Burg Ober-Falkenstein

Erbaut wurde die Burg als Höhenburg Anfang des 12. Jahrhunderts. Schon Ende des 13. Jahrhunderts wurde die Burg zerstört und ist seitdem nur noch als Ruine vorhanden. Zur Burg Ober-Falkenstein gibt es keine Homepage.

Flintsbach am Inn, Burg Unter-Falkenstein

Schon im 13. Jahrhundert erbaute man die Burg Unter-Falkenstein oder auch Neu-Falkenstein genannt. 1784 brannte sie ab und wurde nicht wieder aufgebaut. Sehen kann man heute noch den Bergried und die Vorburg. Zur Burg Unter-Falkenstein gibt es keine Homepage.

Flintsbach am Inn, Burg Kirnstein

Die dritte Burg, die zu Flintsbach am Inn gehört, ist die Burg Kirnstein, die im 12. Jahrhundert erbaut und im 15. Jahrhundert zerstört wurde. Zur Burg Kirnstein gibt es keine Homepage.

Garmisch-Partenkirchen, Burg Werdenfels

Die Burg Werdenfels – Foto: Dark Avenger

Seit dem Beginn des 13. Jahrhunderts steht die Burg Werdenfels im Loisachtal. Aufgrund von Geldnot wurde sie seit dem 15. Jahrhundert vernachlässigt. Nach weiteren Ausbeutungen wurde die Ruine im 20. Jahrhundert teilweise rekonstruiert. Burg Werdenfels online

Grafing, Burg Elkofen

Die aus dem 10. Jahrhundert stammende Burg Elkofen ist noch heute instand. Sie ist in Privatbesitz und ist eine der wenigen bayerischen Burgen aus der Gotik, die noch bewohnt sind. Gerne wird sie auch als Schloss bezeichnet, was faktisch aber nicht stimmt, da sie nur zum Schloss umgebaut wurde. Burg Elkofen online

Grünwald, Burg Grünwald

Als Höhenburg wurde Burg Grünwald im 12. Jahrhundert erbaut. Bis heute ist sie erhalten und beherbergt ein Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung. Burg Grünwald online

Irschenberg, Burg Altenwaldeck

Burg Altenwaldeck wurde nie urkundlich erwähnt, weswegen auch nicht bekannt ist, seit wann sie existiert. Schätzungen zufolge soll es vor dem 13. Jahrhundert gewesen sein. Heute existieren von der Burg nur noch wenige Mauerreste, davon die Grundmauern der Hauptburg. Zur Burg Altenwaldeck gibt es keine Homepage.

Kinding, Burg Rumburg

Die Burg Rumburg – Foto: Dark Avenger

Mitte des 14. Jahrhunderts ist die Burg Rumburg im Altmühltal entstanden. Im Laufe der Jahrhunderte verfiel die Burg immer mehr und ist heute nur noch als Ruine vorhanden. Burg Rumburg online

Kinding, Burg Rundeck

Die Burg Rundeck hatte einen Vorläufer: Im 12. Jahrhundert entstand die Burg Erlingshofen. Nach deren Zerstörung wurde eine neue Burg errichtet, die Stossenburg. Mit der Zeit verfiel diese Burganlage und auch der Name war nicht mehr gebräuchlich. Stattdessen wird sie seit dem 19. Jahrhundert Burg Rundeck genannt. Heute ist es nur noch eine Ruine. Burg Rundeck online

Kipfenberg, Burg Kipfenberg

Seit dem 12. Jahrhundert thront die majestätische Burg über dem kleinen Ort Kipfenberg. Sie wurde zwar im 19. Jahrhundert zum großen Teil abgebrochen, wurde dann zwischen 1914 und 1925 aber von privat wieder aufgebaut. Heute ist in der Burg das Römer und Bajuwaren Museum untergebracht. Burg Kipfenberg online

Marquartstein, Burg Marquartstein

Die Burg Marquartstein – Foto: Cafezinho

Im 11. Jahrhundert wurde die Burg Marquartstein im gleichnamigen Ort erbaut.Während die Burg bis Ende der 1950er Jahre ein Schullandheim beherbergte, ist sie heute in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden. Burg Marquartstein online

Mörnsheim, Burg Mörnsheim

Die Burg, die auch als Staffelburg  bekannt ist, wurde erstmal im Jahr 1225 erwähnt, existiert aber wahrscheinlich schon seit dem 10. Jahrhundert. Seit Mitte des 17. Jahrhunderts verfällt die Burg zusehends und wurde teilweise abgebrochen. Heute ist sie als Ruine zu besichtigen. Burg Mörnsheim online

Nassenfels, Burg Nassenfels

Die Burg Nassenfels wurde vermutlich schon im 12. Jahrhundert erbaut. Es handelt sich hier um eine ehemalige Wasserburg. Heute wird die Burg noch immer bewohnt und ist auch mit Ferienwohnungen ausgestattet. Zur Burg Nassenfels gibt es keine Homepage.

Oberaudorf, Auerburg

Die Auerburg – Foto: Rufus46

Erbaut wurde die Auerburg vermutlich im 12. Jahrhundert. Nachdem Sie 1743 von Truppen aus Österreich erobert wurde, hatte man sie ab 1747 abgetragen. Heute kann man nur noch wenige Reste der Burg erkennen. Auerburg online

Oberhausen, Alte Burg

Erbaut im 10. Jahrhundert wurde die Burg Ende des 14. Jahrhunderts im Krieg der Bayern gehen den Rheinbund zerstört. Sie wurde nicht wieder aufgebaut und ist heute noch als Ruine zu besichtigen. Zur Alten Burg gibt es keine Homepage.

Oberhausen, Kaiserburg

Die ehemalige Reichsburg wurde Ende des 12. Jahrhunderts erbaut. In den Jahren 1270 und 1386 wurde die Burg zweimal zerstört und nicht wieder aufgebaut. Heute kann man nur noch wenige Mauerreste finden. Zur Kaiserburg gibt es keine Homepage.

Oberteisendorf, Burg Raschenberg

In Oberteisendorf, unweit von Bad Reichenhall, ist die Burg Raschenberg zu finden, die heute nur noch eine Ruine ist. Sie wurde im 12. Jahrhundert erbaut aber schon Ende des 16. Jahrhunderts aufgegeben. Heute kann man nur noch den Brunnen und Mauerreste erkennen. Zur Burg Raschenberg gibt es keine Homepage.

Rennertshofen, Burg Hütting

Die Burg Hütting – Foto: KBWEi

Mitte des 11. Jahrhunderts wurde die Burg auf einem steilen Felsen erbaut. Schon Anfang des 15. Jahrhunderts wurde sie niedergebrannt. Heute steht nur noch die Ostwand. Burg Hütting online

Schliersee, Burg Hohenwaldeck

Die Burg Hohenwaldeck wurde einst direkt über dem Schliersee erbaut. Das war im 13. Jahrhundert. Bereits Mitte des 16. Jahrhunderts soll sie eine Ruine gewesen sein. Heute steht noch ein Teil des Turms und die Südwand. Burg Hohenwaldeck online

Titting, Burg Brunneck

Die als Festung konzipierte Burg wurde im Bauernkrieg im Jahr 1525 besetzt und geplündert. Danach wurde sie nur noch als Wohnsitz genutzt. Ende des 17. Jahrhunderts wurde sie dem Verfall überlassen. Heute steht nur noch eine Ruine. Burg Brunneck online

Tittmoning, Burg Tittmoning

Im 12. Jahrhundert soll die Burg Tittmoning entstanden sein. Da sie Anfang des 19. Jahrhunderts ausbrannte, verfiel sie immer mehr. Im Jahr 1953 renovierte man die Burg. Sie ist noch heute sehr gut erhalten. Unter anderem ist dort das Heimatmuseum untergebracht. Burg Tittmoning online

Vohburg a.d. Donau, Burg Vohburg

Die Burg Vohburg – Foto: Dark Avenger

Anfang des 11. Jahrhunderts entstand die Burg Vohburg, sie wurde als Höhenburg angelegt. Sie wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals zerstört und nach dem 30-jährigen Krieg aufgegeben. Heute kann man noch den Bergfried und die sanierte Ringmauer sehen. Burg Vohburg online

Walting, Burg Pfalzpaint

Mitten in der Ortschaft Walting ist die Burgruine Pfalzpaint zu finden. Im 13. Jahrhundert entstanden, wurde sie im 18. Jahrhundert immer weiter zurückgebaut. Heute sind nur noch Reste der Burg zu erkennen. Burg Pfalzpaint online

Walting, Burg Rieshofen

Ende des 13. Jahrhunderts entstand die ehemalige Wasserburg Rieshofen. Seit dem 16. Jahrhundert verfiel die Burg immer mehr. Heute sind davon nur noch Mauerreste und der Bergfried zu sehen. Burg Rieshofen online

Wasserburg am Inn, Burg Wasserburg

Die Burg Wasserburg existiert bereits seit dem 11. Jahrhundert. Im 16. Jahrhundert wurde sie zu einem herzöglichen Schloss umgebaut. Heute sind dort Behörden und ein Altenheim untergebracht. Burg Wasserburg online

Wellheim, Burg Wellheim

Seit dem 12. Jahrhundert steht die Burg Wellheim, wechselte immer wieder den Besitzer und wurde ab dem 16. Jahrhundert aufgegeben. Sie diente teilweise als Steinbruch. Im letzten Jahrhundert wurde die Burg gesichert. Burg Wellheim online

Wolfratshausen, Burg Wolfratshausen

Zwar existiert die Burg Wolfratshausen seit einem Blitzschlag im Jahr 1734 nicht mehr, lediglich ein Gedenkstein erinnert noch an die Existenz der ehemaligen Wittelsbacherburg, doch der Burgverein Wolfratshausen e.V. hat viel vor. Die Burg soll mit mittelalterlichen Methoden wieder aufgebaut werden. Burg Wolfratshausen online

Kommentar hinterlassen