Kolumne

Skifahren und Boarden in Bikini und Badehose

Von: Anja Bergler

foto-anja-2Skispaß im Sommer? In Bayern ist alles möglich! Denn im Freistaat gibt es den weltweit einzigen Skisandberg, den Monte Kaolino, zu finden in Hirschau in der Oberpfalz. Hier wurde ein über 120 Meter hoher künstlicher Berg aus ganz feinem weißen Quarzsand aufgeschüttet, ein Abfallprodukt des Kaolinabbaus für die Keramikindustrie. Die mittlerweile über 35 Millionen Tonnen Sand lassen das Herz eines jeden Ski-Freaks höher schlagen.

Schon von weitem ist der Monte Kaolino zu sehen - Foto: Freizeitpark Monte Kaolino GmbH

Schon von weitem ist der Monte Kaolino zu sehen – Foto: Freizeitpark Monte Kaolino GmbH

Ehemals noch ein Geheimtipp für alle Boarder finden sich mittlerweile immer mehr Brettlbegeisterte aus nah und fern in der künstlich geschaffenen Dünenlandschaft ein. Die stationäre Liftanlage bringt die Sportler bequem auf den Gipfel. Von dort aus hat man eine wunderschöne Aussicht über die herrliche Umgebung und den riesigen angeschlossenen Freizeitpark. Alternativ kann man den Aufstieg auch über die Kletterstrecke wagen.

Oben angekommen erwartet einen eine 250 Meter lange Abfahrt mit einem sagenhaften Gefälle von 35 %, das dem Boarder schon einiges abverlangt. Daher werden auch regelmäßige internationale Meisterschaften im Sandboarding veranstaltet und auf dem weißen Riesen abgehalten. Hier trifft sich alljährlich die Elite der Snowboard-Szene zum Kräftemessen und zum Spaß haben. Selbst für Nichtsportler stellt dieses Event jedes Jahr einen Höhepunkt bei den Oberpfälzer Veranstaltungen dar.

Da geht´s ziemlich steil runter - Foto: Freizeitpark Monte Kaolino GmbH

Da geht´s ziemlich steil runter – Foto: Freizeitpark Monte Kaolino GmbH

Wen es eher nicht auf den Berg hinaufzieht, der kann im Dünenfreibad die Seele baumeln lassen. Das Strandfeeling wird unterstützt durch die 50 Meter lange Wasserrutsche und zahlreiche Erlebnisbecken, die wunderschön der Umgebung angepasst wurden. Hinzu kommen noch ein Hochseilgarten, eine Sommerrodelbahn und ein attraktiver Campingplatz für den längeren Aufenthalt. Die gesamte Anlage wurde im Jahr 2007 neu gestaltet und lädt seine Gäste von nah und fern ein. Mit dem Freizeitpark Monte Kaolino hat sich die Oberpfalz zu einem beeindruckenden Eldorado für Funsportler und Bretterbegeisterte entwickelt.

Kommentar hinterlassen