Kolumne

Karl Valentin & Liesl Karlstadt – der Theaterbesuch

Von: Holger Schossig

foto-holger-27Sie waren ein urkomisches Paar. Die Münchner Karl Valentin und Liesl Karlstadt lernten sich 1911 kennen und wurden Bühnenpartner. Das blieben sie 25 Jahre lang. Es entstanden über 400 Sketche, einer der bekanntesten wurde der Buchbinder Wanninger. Karl Valentin starb im Jahr 1948, Liesl Karlstadt 1960. Doch bis heute sind die beiden unvergessen und ihre Sketche immer wieder gerne gesehen. Obwohl in der heutigen Zeit sehr viele Komiker und Komödianten präsent sind, kommen die wenigsten an diese beiden heran. Viele schauten sich sogar die Art des Humors von Karl Valentin ab. Darunter Loriot und Helge Schneider. Ich habe mich mal auf die Suche gemacht und den Sketch “der Theaterbesuch” (in drei Teilen) gefunden. Nehmen Sie sich 20 Minuten Zeit und genießen Sie dieses Meisterwerk, das einen Angriff auf die Lachmuskeln garantiert. Viel Spaß dabei!

Nachtrag: Leider wurden die Videos wegen einer Urheberrechtsverletzung auf der Plattform Youtube entfernt. Deswegen können wir sie auch hier nicht mehr anbieten. Aber vielleicht macht Ihnen folgender Link auch ein bisschen Freunde: http://www.karl-valentin.de/werk/kostproben.htm

1 Kommentar zu Karl Valentin & Liesl Karlstadt – der Theaterbesuch

  1. Sehr schöner Artikel – auch ich bin ein Fan von Karl Valentin und Liesl Karlstadt – hierzu, mit Verlaub, ein kleines Zitat von dem Münchener Wunderkind:

    http://regio-media-network.de/archives/261

Kommentar hinterlassen