Kolumne

Bayern mit dem Wohnmobil entdecken – Tipps & Tricks und die schönsten Reiseorte

Viele Urlauber bevorzugen eine Reise mit dem Wohnmobil. Es geht ihnen in erster Linie darum auf spektakuläre Landschaften zu treffen, ohne die pulsierenden Großstädte zu berühren. Der Urlaub mit dem Wohnmobil ist die ideale Möglichkeit, um als Reiseziel das Ferienparadies Bayern nach den eigenen Vorstellungen zu entdecken.

Bayern mit dem Wohnmobil | © panthermedia.net / kakofonia Bayern mit dem Wohnmobil | © panthermedia.net / kakofonia

Spektakulärer Urlaub mit dem Wohnmobil

Die Rückkehr zurück zur Natur hat viele Gründe. Zum einen haben sich die Hersteller von Wohnmobilen auf eine neue Zielgruppe eingestellt. Das Interieur wurde merklich verbessert. Wohnmobilreisen haben nicht mehr den angestaubten Charme einer veralteten Epoche. Moderne Designs und klare Linien prägen die Palette der Hersteller. Als Tipp dient, dass Barzahler gute Chancen auf eingeräumte Rabatte haben. Bei der Fahrzeugfinanzierung sind Einsparungen von 10 % keine Seltenheit. Wer sich nicht gleich ein Wohnmobil kaufen möchte, der kann auf der verlinkten Fachseite für den perfekten Urlaub günstig ein Wohnmobil mieten. Etwas spontan unternehmen zu können, ohne an die Abfahrtszeiten von Bussen oder Zügen gebunden zu sein, gefällt dem Individualisten. Der Urlauber hält sich ausschließlich an den ausgewählten Plätzen auf, wo er es wünscht. Als Tipp dient, dass eine Checkliste von Vorteil sein kann.

Zum anderen liegen viele Campinggründe fernab von den Großstädten. Sie befinden sich inmitten spektakulärer Landschaften oder an Seen oder Flüssen. Nicht selten kommen Sie beim Urlaub mit dem Wohnmobil abends auf dem Campingplatz schnell ins Gespräch mit Gleichgesinnten. Sie sind und bleiben bei der Programmgestaltung Ihr eigener Herr. Verlassen Sie die Hauptroute und lassen sich über Seitenstraßen treiben, kommen Sie immer irgendwo an einem Reiseziel an. Vielleicht entdecken Sie dabei, dass Bayern viel zu bieten hat.

Ferienregion Franken

© panthermedia.net / Claus Lenski

Wuerzburger Residenz in Franken | © panthermedia.net / Claus Lenski

Zu den beliebtesten Urlaubsaktivitäten der Ferienregion Nordbayerns gehört Rad fahren. Bilderbuchlandschaften und Radwege sind gratis zu haben, wie beispielsweise der Burgenstraßen-Radweg oder das berühmte Radparadies Altmühltal. Franken liegt in der Mitte Europas. Es wurde in der Geschichte zum Schmelztiegel der Völker und Kulturen. Unternehmen Sie kulturelle Streifzüge und entdecken Sie dabei Werke fränkischer Künstler, wie beispielsweise der Bildschnitzer Tilmann Riemenschneider. Besichtigen Sie Schlösser und Residenzen, historische Gärten und gepflegte Parkanlagen, Gotteshäuser und Wallfahrtskirchen. Die Würzburger Residenz ist eine Sehenswürdigkeit und gilt als recht außergewöhnlich bei den Barockschlössern. Und wenn man auch mit altertümlichen Schlössern nichts anfangen kann, so wird sich ein Besuch im Weinkeller der Residenz auf jeden Fall lohnen! Ebenso ist unter den Kulturdenkmälern als Sehenswürdigkeit die Altstadt von Bamberg hervorzuheben. Franken ist auch als Bier- und Weinregion bekannt. Es wird bei den Feinschmeckern geschätzt wegen seiner kulinarischen Spezialitäten.

Chiemsee im Voralpenland

Wandern im satten Grün der Natur des Voralpenlandes ist nicht nur etwas für Sportbegeisterte. Die Pfade führen vorbei an Graslandschaften und Bächen. Die Wege erschließen den Blick auf imposante Bergketten. Dabei können die Naturgenießer ins Schwärmen kommen. Je nach Kondition eignen sich Spaziergänge und ausgedehnte Wanderungen an der frischen Luft. Genießen Sie einen Aufenthalt am Chiemsee mit den Schönheiten des bayerischen Voralpenlandes. Bekommen Sie einen Eindruck von der bayerischen Lebensart.

Camping am Königssee

Die Region um den Königssee ist eine Sehenswürdigkeit. Sie bietet mehrere Möglichkeiten des Campingurlaubes. Direkt am See befindet sich leider kein Campingplatz, da sich der See im Herzen eines Biosphärenreservats befindet. Jedoch findet der Urlauber mit dem Campingmobil nur wenige Fahrminuten entfernt geeignete Plätze mit ausreichenden Sonnen- und Schattenplätzen. Die gute Infrastruktur ermöglicht ein einfaches Erreichen der Stellplätze mit dem Wohnmobil oder dem Caravan. Aber auch ein Tagesausflug zum Königssee wird sich in jedem Fall für euch lohnen. Der unglaublich idyllische Ausblick wird euch die ein oder anderen Wanderstrapazen ganz schnell vergessen lassen.

Das generelle Fazit


Als ideales Ferienland für das ganze Jahr präsentiert sich der Freistaat Bayern mit seinen Regionen Franken, Ostbayern, Allgäu und Oberbayern. In den Landschaftsschutzgebieten mit intakter Natur können Sie sich als Besucher aktiv erholen oder einfach still die Ruhe genießen. Ein Campingplatz in Bayern ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung. Das lebendige Brauchtum mit Musik gehört zur bayerischen Kultur. Die Devise bayerischer Geselligkeit lautet: „Leben und leben lassen“. Nirgendwo ist die Ansammlung von Luftkurorten und anerkannten Bädern größer als in der Region Allgäu. Diese Region bieten dem Urlauber mit dem Campingmobil nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bei der naturnahen Urlaubsgestaltung. Die südlichsten Orte Deutschlands sind ein wahres Wanderparadies. Genießen Sie das einzigartige Naturschauspiel von überwältigender Schönheit. Bayern ist auch das Tor zum mediterranen Südeuropa. Auch auf der Durchreise zu weit entfernteren Reisezielen lohnt sich ein Zwischenstopp auf den gut erreichbaren Campingplätzen in Bayern. Doch am Besten bleiben Sie gleich hier.

Über Simon Schroeder (82 Artikel)
Erstellt und gepflegt von <a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author">Simon Schröder</a>.