Kolumne

Limes-Therme in Bad Gögging

Von: Tanja Ranzinger

Bad Gögging ist ein beschaulicher Stadtteil von Neustadt an der Donau. Der moderne Kurort unweit der Donau hat einiges zu bieten. Dank der Wellness-Konzepte, welche mit der antiken Tradition verknüpft sind, blickt der Kurort auf einen stabilen Tourismus, der einen wesentlichen wirtschaftlichen Zweig darstellt. Die Limes-Therme bietet eine antike Thermal-Badelandschaft, mit Whirlpools und Dampfbad. Zugleich ist der Saunabereich ein Museum, in dem, in den rekonstruierten Limesturm, Schwitzbäder nach antiken Vorbild integriert wurden.

Was wird dem Besucher in der Limes-Therme geboten?

Die Außenanlage mit Strömungskanal – Foto: Limes-Therme

Das Erholungsbad ist sehr vielseitig. Badespaß steht an erster Stelle, aber auch die Gesundheit im medizinischen Zentrum kommt nicht zu kurz. In der Beauty-Oase kann sich jeder wohlfühlen, wer es etwas spezieller mag, der wird Gefallen an der Erlebnis Römer-Sauna finden. Natürlich kommt das Wellnessangebot nicht zu kurz, das Angebot ist umfangreich und bietet für jeden etwas Besonderes.

Die Römer Sauna:
Diese befindet sich im originalgetreu nachgebauten Limes-Turm. Dabei kann der Besucher über 50 antike römische Ausstellungsstücke bewundern, was ein Sauna-Erlebnis der besonderen Art darstellt.

Beauty-Oase:
Wer sagt, dass Schönheit nur etwas für Frauen ist, wird sich wundern, denn in der Beauty-Oase sind Frauen wie Männer anzutreffen. Das Angebot ist sehr vielseitig, angefangen von der Aromamassage mit verschiedenen Ölen, über die Vitalmassage mit Bachblüten-Therapie oder einer Hot-Stone Massage, kann man wunderbar entspannen. Als Abschluss sind Schönheitsbäder genau das Richtige.

Viele weitere Angebote wie etwa die Gesichtsbehandlung, Manikür, Pediküre oder Make-up sind genau die fehlenden Komponenten für einen Wohlfühltag.

Sehr beliebt ist die Totes Meer Salzgrotte. Auf Entspannungsliegen finden bis zu 10 Personen in der Grotte Platz, welche zu entspannender Musik und einer angenehmen Beleuchtung die salzhaltige Luft einatmen und dabei im Ambiente einer echten Grotte entspannen. Diese Grotte ist derzeit einzigartig in Bayern und wird aus medizinischer Sicht erfolgreich bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt.

Kommentar hinterlassen