Kolumne

Regensburg – eine wunderschöne Stadt in Bayern

Regensburg als schöne Stadt Regensburg als schöne Stadt
Regensburg als schöne Stadt

Regensburg als schöne Stadt

Wenn man sich Gedanken über den nächsten Urlaub macht, gehen diese selbstverständlich dahin, wo es hingehen soll und was man dort erleben möchte.

Nicht immer kann und möchte man Urlaub im Ausland machen. Auch Deutschland selbst bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, wunderschöner Natur und vielen Dingen, die man unternehmen kann. Daher ist und bleibt der Urlaub im Heimatland beliebt.

Etwas, was viele Deutsche daher sehr gerne unternehmen, sind Städtereisen. Und auch da ist die Auswahl sehr groß, denn deutsche Städte bieten viel. Eine Stadt, die man auf seiner Liste möglicher Urlaubs- oder Ausflugsziele nicht vergessen sollte, ist das wunderschöne und malerische Regensburg.

Was Regensburg zu bieten hat

Regensburg liegt im östlichen Teil des Freistaates Bayern, in der schönen Oberpfalz, und ist eine der größten und ältesten Städte dieses Bundeslandes. Ein Blick von außen auf die Stadt zeigt schon, dass diese wunderschön gelegen ist. Viele Bäume und Grünanlagen schmücken diesen Ort, denn ein schöner Grüngürtel umschließt die komplette Altstadt. Die Donau fließt durch die Stadt hindurch und bietet viele schöne Anblicke.

Regensburg – die Schöne an der Donau | UNESCO Welterbe

Allein dahingehend lädt Regensburg schon zu schönen Spaziergängen ein. Die Altstadt Regensburgs ist ebenfalls etwas, was man sich nicht entgehen lassen sollte und die einlädt, diesen Ort und seine Vergangenheit näher kennenzulernen.

Die Altstadt ist in vieler Hinsicht kulturell sehr wertvoll und wurde daher auch von der UNESCO also Weltkulturerbe anerkannt. Besichtigt man gerne alte Gebäude, Denkmäler, Sehenswürdigkeiten und Bauten, dann gibt es für die Besucher Regensburgs wirklich viel zu bestaunen.

Da wäre zum Beispiel die Steinerne Brücke mit ihrem Brückenturm zu nennen, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Auch das Alte Rathaus versetzt einen in die Vergangenheit und ist ein architektonisches Meisterwerk. Unzählige weitere Gebäude können hier besichtigt werden. Kulturelle Angebote gibt es in dieser schönen Stadt sehr viele. Eine hohe Anzahl von Theatern und Bühnen laden den Besucher zu Aufführungen ganz verschiedener Art ein. 

[sws_green_box box_size=“640″]Ob Oper, Operette, Musical, Schauspiel oder Kleinkunstbühne- für jeden Geschmack findet sich hier ganz bestimmt etwas. Auch an Museen mangelt es in Regensburg nicht. Es gibt Museen ganz unterschiedlicher Art, wie zum Beispiel das Historische Museum und das Reichstagsmuseum, in denen man sich weiterbilden und vieles Interessantes entdecken kann. [/sws_green_box]

Viele Gedenkstätten, die unter anderem an die Verbrechen während der NS-Zeit erinnern, sind verstreut im Stadtgebiet ebenfalls zu finden. Auch kulinarisch hat diese Stadt einiges zu bieten, denn an Restaurant mit typischen bayerischen, aber auch internationalen Speisen, mangelt es nicht. Man kann die Stadt selbst gut zu Fuß erkunden. Es werden aber auch Städteführungen und Stadtrundfahrten angeboten, die dem Besucher weitergehende Einblicke in die Stadt und dessen Geschichte ermöglichen und viele interessante Details vermitteln.

Schönheiten von Regensburg

Die schöne Umgebung Regensburgs

Regensburg bietet auch in Bezug auf seine Lage viele Möglichkeiten für Ausflüge in die Umgebung. Zum Beispiel liegt der schöne Bayerische Wald nicht weit entfernt von Regensburg und bietet wunderbare Möglichkeiten zum Wandern und Fahrradfahren.

Auf der Bayerischen Eisenstraße, die in Regensburg ihren Abschluss findet, kann man ebenfalls in der Umgebung viele interessante Orte besichtigen. Möchte man eine Stadt in Deutschland besuchen, die viel Kultur zu bieten hat, ist man hier richtig.

Je nach Geschmack findet sich hier wirklich für jeden etwas, ob für jung oder alt, ganz egal.

Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Wolfgang Filser

Kommentar hinterlassen