Kolumne

Hochzeit in Luxemburg | Das Traumpaar

50.000 Perlen verzierten das Kleid 50.000 Perlen verzierten das Kleid
50.000 Perlen verzierten das Kleid

50.000 Perlen verzierten das Kleid

Im kleinen Lande Luxemburg fand jetzt das Ereignis des Jahres statt.

Der Thronfolger des Großherzogs von Luxemburg, Guillaume, sagte vergangenen Samstag „Ja“ zu seiner Liebsten.

Der 30-jährige Prinz und die 28-jährige belgische Gräfin Stéphanie de Lannoy, ließen sich in der Notre-Dame Kathedrale in Paris trauen. Auch der US-Serienstar Eva Longoria heiratete damals in Paris.

Das Spektakel wurde von 1400 Gästen in der Hauptstadt Luxemburgs gefeiert und die Hochzeit war der Anlass für alle Adligen aus ganz Europa, sich wieder einmal zu treffen.

Nach der Hochzeit kam dann der lang erwartete offizielle Kuss auf dem Balkon des Palastes. Mit der Vermählung erhielt die Stéphanie den Titel „Prinzessin und Erbgroßherzogin von Luxemburg“.

Traumhochzeit in Luxemburg

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvX01VWEdxUkpHQTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCI+PC9pZnJhbWU+

Ein traumhaftes Kleid, zahlreiche prominente Gäste, ein roter Teppich und ein gutaussehender Prinz.

So erträumt sich doch jedes Mädchen ihre Hochzeit. Die Gräfin, bzw. ehemalige Gräfin von Belgien kann sich diesbezüglich wirklich glücklich schätzen.

Schon allein das Kleid war der Traum aller Mädchen und auch hier in Bayern hätte es gut in die Kirche gepasst. Rund 50.000 Perlen verzierten ihr elfenbeinfarbenes Brautkleid.

Designer Ellie Saab entwarf das Kleid übrigens persönlich.

Der ausgefallene Modeschöpfer verarbeitete 10 km Silberfaden in dem Unikat. So eine Prinzessin kann ja schließlich nicht etwas Gewöhnliches tragen und auch die Gäste haben ihren Glanz zu diesem Ereignis beigetragen. Es war fast wie ein Ratespiel, herauszufinden, wer nun in der nächsten Limousine war. Ob Prinz Hakon und seine Mette-Marit oder eher Prinzessin Caroline von Monaco, an blauem Blut fehlte es auf dieser Hochzeit nicht.

Berührende Momente

Hochzeit in Luxenburg

Hochzeit in Luxenburg

Doch nicht nur der Anblick der Braut war bezaubernd, sondern auch viele andere Augenblicke, an denen die Tränen kullerten.

Der Kuss auf dem Balkon war einer davon. Ein Prinz, der seine Prinzessin der Welt vorstellt und seine Liebe offenkundig zeigt. Ganze drei Mal küsste er seine Stéphanie vor versammeltem Publikum.

Ein weiterer rührender Augenblick war die Rede vom Vater des Bräutigams, dem Großherzog Henri. Es war zu erahnen, wie sehr er seinen Sohn liebt und seine Schwiegertochter ins Herz geschlossen hat.

Durch die Worte: Es gibt absolut keinen Zweifel. Ihr seid füreinander bestimmt!“, löste er bei den Gästen und dem Brautpaar große Emotionen aus.

Er begrüßte die Prinzessin in der neuen Familie und zeigte den Zusammenhalt und die Anerkennung.

Doch auch die Schweigeminute für die verstorbene Mutter, der belgischen Gräfin Stéphanie, brachte einige Tränen mit sich. Diese war zwei Monate vor der Hochzeit völlig unerwartet verstorben.

Im Gesamten war es eine Hochzeit, wie aus dem Bilderbuch. Glitzer, Glamour und Glanz waren auch hier das Motto. Eine wunderschöne Braut und ein stolzer Bräutigam, die das Glück gefunden haben. Wann wird es etwas ähnliches in Bayern geben?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvc0phdTVLb1dMZGsiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCI+PC9pZnJhbWU+

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Arne Trautmann
Mitte-Links: © panthermedia.net James Steidl

Kommentar hinterlassen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück