Anzeige
Anzeige
Kolumne

Das geheimnisvolle Nürnberg Buch

Von: Holger Schossig

Normalerweise beginnen Kinderbücher ja mit dem Satz “Es war einmal…”. Danach folgt oft ein Märchen, das zwar schön erzählt, aber eben ein Märchen, also nicht wahr ist. Kinder und auch Erwachsene lieben solche Geschichten, kann man durch sie doch in die Fantasiewelt entfliehen. Aber müssen Kinderbücher denn immer nur aus Märchen bestehen? Nein, natürlich nicht. Und genau deswegen hat sich die Nürnberger Autorin Michelle Schrenk etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Das geheimnisvolle Nürnberg Buch!

Nürnberg entdecken – mal auf eine ganz andere, eben geheimnisvolle Art

Dass Nürnberg geheimnisvoll ist, das muss man wohl nicht extra betonen. Die Stadt, die fast 1.000 Jahre alt ist, hat viele Orte, über die man sich noch heute die eine oder andere Geschichte erzählt. Sei es das Nürnberger Lochgefängnis, die Kaiserburg, der Tiefe Brunnen, der Henkersteg, die Lorenzkirche oder auch Ritter Eppelein mit seinem Sprung über den Burggraben. Nürnberg ist aber auch die Stadt der Kurfürsten, die noch heute täglich um 12 Uhr auf dem Hauptmarkt herumlaufen. Nürnberg ist die Stadt der Künstler, der Erfinder, der Bratwurst und der ersten deutschen Eisenbahn. Auf all diese Dinge darf man sich im geheimnisvollen Nürnberg Buch freuen.

Dabei führt einen nicht nur das Buch selbst durch die sagenhafte Geschichte der Stadt, sondern man wird von allerlei Gestalten begleitet. Da wäre beispielsweise Ulrich von Urgestein, ein uraltes Gespenst, das mehr über die Nürnberger Burggeschichte weiß, als jeder andere. Oder auch der freche Dürerhase, der Nachdgieger, Baula Pegnitzpiratin und das Grischberla wissen so einiges über die Noris zu erzählen, was man vielleicht noch nicht kennt. Und wenn doch, dann wird es herrlich witzig und spannend erzählt.

Die Autorin Michelle Schrenk hat mit den Figuren, die den Leser von Anfang bis Ende begleiten, liebevolle und liebenswerte Charaktere erschaffen, die durch die Illustratorin Mel Batholomä-Mühle ihre witzige Gestalt bekamen. Das geheimnisvolle Nürnberg Buch ist nicht nur ein Buch für die Kleinen, auch Erwachsene werden es mit Sicherheit liebgewinnen, viel daraus lernen und immer wieder zur Hand nehmen.

Kommentar hinterlassen