Kolumne

Bayern am 24. Februar

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 24. Februar im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1653 – Die Oper „L´inganno d´amore“ von Antonio Bertali wird in Regensburg uraufgeführt.

1909 – In Münnerstadt in Unterfranken wird der Schlagersänger Will Höhne geboren. Er hatte zahlreiche Hits, unter anderem „Nimm mich mit Kapitän auf die Reise“ in der Urfassung. Höhne starb 83-jährig in München.

Die Flagge der NSDAP

1920 – Im Münchner Hofbräuhaus wird die NSDAP gegründet. Sie ging aus der Deutschen Arbeiterpartei hervor. In diesem Zuge verkündete Adolf Hitler einen 25- Punkte-Plan, der die Umwandlung Deutschlands in einen totalitäten Staat vorsah.

1942 – In München stirbt der Mitbegründer der Deutschen Arbeiterpartei (DAP) und der NSDAP Anton Drexler. Er wurde 57 Jahre alt.

1981 – In Oberstdorf wird der Skispringer Georg Späth geboren. Er errang in seiner Karriere zahlreiche Medaillen, sowohl in der Einzelwertung, als auch mit der Mannschaft. Unter anderem wurde er 2005 Deutscher Meister.

1999 – Der in Augsburg geborene Karlheinz LaGrand wird in Florence, Arizona durch die Giftspritze hingerichtet. Grund war ein Mord, den er zusammen mit seinem Bruder bei einem Banküberfall in Marana, Arizona verübt hatte. Karlheinz LaGrand wurde 35 Jahre alt.

HINWEIS: Die Verwendung verbotener, nationalsozialistischer Zeichen ist im Zuge der Berichterstattung über das Zeitgeschehen gestattet.

3 Kommentare zu Bayern am 24. Februar

  1. Elke Höfer // 30. November 2011 um 17:48 //

    1929 : Die Oper „Der Tenor” von Ernst von Dohnanyi wird in Nürnberg uraufgeführt. Das Libretto beruht auf dem Lustspiel „Bürger Schippel” von Carl Sternheim.

  2. Elke Höfer // 30. November 2011 um 17:52 //

    1956 : In München findet die Uraufführung des deutschen Spielfilms „Ich suche dich” mit O. W. Fischer und Nadja Tiller in den Hauptrollen statt.

  3. Johannes // 13. Februar 2012 um 17:22 //

    Prof. Dr. med. Rudolf Zenker – er war Mediziner und Pionier der Herzchirurgie.
    Geboren am 24. Februar 1903 in München und starb am 18. Januar 1984 in München

Kommentar hinterlassen