1. Startseite
  2. »
  3. Lifestyle
  4. »
  5. Freizeit
  6. »
  7. Garten
  8. »
  9. Terrassengestaltung – auf diese Dinge kommt es an 

Terrassengestaltung – auf diese Dinge kommt es an 

terrassengestaltung

Terrassengestaltung – auf diese Dinge kommt es an 

Das Bundesland Bayern ist bekannt für seine schönen grünen Ecken, die Alpen, aber auch kleineren Hügeln und Wälder. Viele Menschen genießen die Natur und leben dort gerne im Grünen. Die meisten Häuser besitzen einen Garten oder eine schöne Terrasse. Die richtige Gestaltung der Terrasse kann oftmals zu einer echten Herausforderung werden.

Wir geben Dir ein paar Tipps und verraten Dir, auf welche Aspekte es wirklich ankommt. 

Der richtige Boden 

Zunächst solltest Du überlegen, welchen Stil der Boden Deiner Terrasse haben sollte. Farbe, Textur und Muster sollten zum Stil Deines Hauses passen und Dir natürlich auch selbst gefallen.

Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Materialien, wie zum Beispiel Holz, Beton, Fließen oder auch Naturstein. Jedes Material besitzt verschiedene Vorteile, sowie auch Nachteile, über die Du Dich im Vorfeld informieren solltest. 

Da sich die Terrasse im Freien befindet, sollte der Boden, aber auch sämtliche anderen Materialien wetterfest sein, um den verschiedenen Einflüssen, wie starke Sonneneinstrahlung oder Feuchtigkeit und Kälte standhalten zu können. Außerdem solltest Du den Pflegeaufwand berücksichtigen. Einige Materialien erfordern mehr Reinigung oder eine Versiegelung als andere. 

Zugang zur Terrasse 

Ein wichtiger Punkt ist auch der Zugang vom Haus zur Terrasse. In der Regel gelangt man über das Wohnzimmer durch eine Tür auf die Terrasse. Viele kaufen eine Glasschiebetür, um vom Wohnzimmer den vollen Blick auf die Terrasse und den Garten genießen zu können. 

Um Schiebetüren zu kaufen, musst Du Dich zunächst mit der Größe und dem Design auseinandersetzen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dieses Vorhaben umzusetzen. Jedes Haus ist individuell und so müssen auch die Türen hergestellt werden, damit sie wirklich akkurat zum gesamten Haus passen.

Durch das Einsetzen einer Schiebetür erhältst Du viele verschiedene Vorteile. Zum einen kannst Du selbst entscheiden, wie weit sich die Tür öffnen soll. Je nachdem, was Du auf die Terrasse tragen möchtest, hast Du die Freiheit, es Dir durch eine weit geöffnete Tür so einfach wie möglich zu gestalten. 

Eine Schiebetür kaufen lässt Dir die Freiheit, Dein Wohnzimmer fast in den Garten integrieren zu können. Außerdem lassen sich diese Türen besonders leicht öffnen und schließen. Du brauchst Dir keine Sorgen wegen eines Windstoßes zu machen, der eine normale Terrassentür schnell zuschlagen lässt.

Sichtschutz

Je nachdem wie Deine Terrasse ausgerichtet ist, solltest Du Dir auch über einen entsprechenden Sichtschutz im Vorfeld Gedanken machen. Es kann sehr störend sein, wenn Du Dich auf Deiner Terrasse entspannen möchtest, aber ständig andere Menschen vorbeilaufen und Du Dich beobachtet fühlst. 

Du hast die Möglichkeit, vorgefertigte Sichtschutzwände zu installieren. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen, Materialien und Farben, sodass Du sie an den Stil Deiner Terrasse und Deine individuellen Vorlieben anpassen kannst. Sichtschutzwände können je nach Design und Musterung nicht nur für Privatsphäre sorgen, sondern auch ein dekoratives Element darstellen. 

Außerdem bieten auch Pflanzen eine gute Möglichkeit, einen natürlichen Sichtschutz herzustellen. Durch das Pflanzen von Hecken oder Sträuchern hast Du nach einer gewissen Zeit eine schöne Abgrenzung geschaffen und zusätzlich natürliches Ambiente auf Deiner Terrasse erzeugt. 

Möbel 

Um Dich auf der Terrasse richtig wohlfühlen und entspannen zu können, müssen auch die richtigen Terrassenmöbel her. Auch hier gestaltet sich die Auswahl enorm groß und eine Entscheidung kann schwerfallen. Die Möbel sollten in jedem Fall praktisch und bequem ausfallen. 

Auch bei der Wahl der Möbel lohnt es sich, auf wetterfeste Materialien zu setzen, damit die Möbel lange nutzbar sind und schön aussehen. Eventuell lohnt es sich bei schlechtem Wetter oder in den kühleren Jahreszeiten, die Möbel abzudecken oder anderweitig zu verstauen, damit Nässe und Kälte das Material nicht angreifen können. Oftmals sind passende Überzüge direkt enthalten oder Du kannst sie zusätzlich kaufen. 

Überlege auch im Vorhinein, welche Art von Möbel Du wirklich brauchst und auch nutzt. Benötigst Du zum Beispiel eine Liege oder sitzt Du mehr am Terrassentisch, den Du auch zum Essen mit Familien und Freunden nutzen kannst. Natürlich hängt die Möbelplanung auch mit der Größe und generellen Gegebenheit Deiner Terrasse zusammen.

Individuell und einzigartig 

Die Gestaltung Deiner Terrasse ist eine sehr individuelle Aufgabe mit einem einzigartigen Ergebnis. Einige Faktoren müssen dabei bedacht und berücksichtigt werden, damit Du die sonnigen Tage auf der Terrasse in Deinem neuen Heim in München wirklich genießen kannst.

Mache Dir am besten bereits im Vorfeld einige Gedanken und passe auch nach und nach noch ein paar Dinge an, wenn Du mit den Gegebenheiten nicht zufrieden bist.