Kolumne

Die Therme Trimini – eingebettet in eine einzigartige Landschaft

Von: Marcus Schweizer

Kochel am See ist ein landschaftliches Idyll im Alpengebiet. Von Bergen im Süden und Norden umgeben, liegt es am Kochelsee am östlichen Ufer. Dahinter und in Richtung Berge erstreckt sich ein Waldgebiet. Kochel am See ist am besten über die Bundesstraße 472 und 11 zu erreichen, wer von weiter weg anreist, der gelangt mit der Bundesautobahn 95 in das Gebiet. Die Ortschaft und das Trimini Bade- und Freizeitzentrum sind durch ein kleines Waldgebiet getrennt, wodurch sich für die Besucher des Badezentrums ein besonderes Idyll ergibt.

Die Therme Trimini liegt idyllisch direkt am Kochelsee – Foto: Copyright Tourist Info Kochel am See

Der See führt zwei Arme der Loisach, beide befinden sich im Norden. Der Arm im Nordosten liegt direkt oberhalb des Trimini Bade- und Freizeitzentrums, das sich direkt an den See angliedert. Das Angebot ist vielfältig und reicht von Schwimmbecken im Außen- und Innenbereich, mit Rutschen und Panoramabecken, über einen Sauna- und Wellnessbereich bis hin zu einer Fitness-Insel. Natürlich dürfen ein Restaurant und spezielle Angebote für einen bestimmten Personenkreis nicht fehlen. Das Angebot lohnt, es genauer anzusehen.

Das Sonderprogramm bietet kostenlose Wassergymnastik, auch mit speziellen Zeiten für Senioren. Dazu gibt es Spielenachmittage für die Kleinen und eine Bilderausstellung in den Ruheräumen der Sauna. Die Wasserwacht veranstaltet regelmäßig Schwimmkurse. Ein besonderer Tag für Frauen darf natürlich auch nicht fehlen, am Ladys Day zahlen weibliche Besucher nur den halben Preis.

Im Saunabereich können die Gäste finnische Saunaanlagen, Whirlpool oder Dampfbäder benutzen. Dazu gibt es Massagen nach Vereinbarung und Solarien. Der Schwimmbereich bietet einen herrlichen Panoramablick vom Becken aus, einen Sprungturm mit ein und drei Metern oder einen Massagebrunnen mit Wasserfall. Auch eine Allwetterrutsche mit 90 Metern Höhe kann hier das ganze Jahr heruntergedüst werden. Wer möchte hat auch einen Zugang zum Kochelsee mit angegliederter Sonnendachterrasse. Das Trimini Bade- und Freizeitzentrum in Kochel am See bietet so für die ganze Familie genügend, um dort einen schönen und erholsamen Tag verbringen zu können.

Kommentar hinterlassen