Kolumne

Bayern am 6. Januar

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 6. Januar im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1926 – In München wird der Volksschauspieler Walter Sedlmayr geboren. Er spielte in zahlreichen Filmen, darunter “Königswalzer”, “Radezkymarsch” und “Angst essen Seele auf”. Sedlmayr wurde im Juli 1990 in seiner Münchner Wohnung ermordet.

Max Streibl auf dem CSU-Parteitag im Jahr 1989 – Foto: Bundesarchiv, B 145 Bild-F083103-0033 / Kuhn / CC-BY-SA

1932Max Streibl wird in Oberammergau geboren. Er war von 1988 bis 1993 bayerischer Ministerpräsident. Streibl starb am 11.12.1998 in München.

1960Max Bolkart, gebürtiger Oberstdorfer, gewinnt die Vierschanzentournee – und zwar als erster westdeutscher Skispringer.

2 Kommentare zu Bayern am 6. Januar

  1. Elke Höfer // 21. November 2011 um 12:51 //

    1900 : In München wird am Dreikönigstag erstmals seit sieben Jahren wieder der traditionelle Schäfflertanz aufgeführt.

  2. Klara Kirsch // 7. Januar 2012 um 15:05 //

    1955 – Constanze Engelbrecht sie war eine Schauspielerin, (Sierra Leone) geboren am 6. Januar 1955 in München und gestorben am 21. Juli 2000 ebenfalls in München

Kommentar hinterlassen