Kolumne

Bayern am 30. Oktober

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 30. Oktober im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1881 – Die Schriftstellerin Lena Christ wird in Glonn in Oberbayern geboren. Sie schrieb unter anderem “Die Rumplhanni”. Christ starb 1920 in München.

Lena Christ – Foto: Bernhard Nowotny

1926 – “Paulus unter den Juden“, eine dramatische Legende von Franz Werfel, wird in München und gleichzeitig in Köln, Wien und Breslau uraufgeführt.

1950 – Die bayerische Volksschauspielerin und Sängerin Mona Freiberg wird geboren. Sie war mit Lisa Fitz im Duo “Mona und Lisa” erfolgreich, spielte zahlreiche TV-Rollen und leitet seit 1984 das Chiemgauer Volkstheater.

1963 – Die erste Trainerentlassung der Fußball-Bundesliga verzeichnet der 1. FC Nürnberg. Der Club entlässt Trainer Herbert Widmayer, der mit der Mannschaft die Deutsche Meisterschaft und den Pokal gewann.

2 Kommentare zu Bayern am 30. Oktober

  1. Klara Kirsch // 30. Oktober 2011 um 16:42 //

    2011 – Der ehemalige bayerische Minister Karl Hillermeier (CSU) ist am Sonntag im Alter von 88 Jahren gestorben. Hillermeier war von 1982 bis 1986 bayerischer Innenminister. “Mit ihm verliert Bayern eine der prägendsten Persönlichkeiten der vergangenen Jahrzehnte”, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Sonntag in München.

  2. Elke Höfer // 29. Dezember 2011 um 10:43 //

    1797 : Henriette Alexandrine Friederike Wilhelmine Prinzessin von Nassau-Weilburg wurde auf Schloss Eremitage bei Bayreuth geboren. Sie wurde die Ehefrau von Erzherzog Karl von Österreich.

Kommentar hinterlassen