Kolumne

Bayern am 3. Mai

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 3. Mai im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1877Heinrich Pössenbacher wird in München geboren. Er leitete zusammen mit seinem Vater das familieneigene Ausstellungshaus für hochwertige Möbel. Nach dem Zweiten Weltkrieg ging das Traditionsunternehmen Pleite, da wichtige Märkte im Bereich der Luxusausstattungen wegfielen.

Der FC Bayern gewinnt zum achten Mal den DFB-Pokal.

1905Albrecht Herzog von Bayern wird in München geboren. Er war bis 1918 Herzog von Bayern, Franken und Schwaben. 1996 starb er im Alter von 91 Jahren auf Schloss Berg am Starnberger See.

1986 – Der FC Bayern München gewinnt zum achten Mal den DFB-Pokal. Im Finale besiegten die Bayern den VfB Stuttgart mit 5:2.

1 Kommentar zu Bayern am 3. Mai

  1. Elke Höfer // 23. Oktober 2011 um 20:00 //

    1669 : Fast das gesamte Kloster Andechs und die Kirche wurden durch Feuer infolge eines Blitzschlages zerstört. Der Wiederaufbau begann sofort und war bis 1675 abgeschlossen. Aus dieser Zeit stammt auch der bekannte Kirchturm.

Kommentar hinterlassen