Kolumne

Bayern am 28. September

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 28. September im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1322 – Die Schlacht bei Mühldorf findet statt. Dabei besiegte Ludwig der Bayer die Truppen Friedrichs des Schönen. Die Schlacht gilt als die letzte Ritterschlacht, die ohne Feuerwaffen ausgetragen wurde.

Die Schlacht bei Mühldorf

1941 – In Oberaudorf in Oberbayern wird der CSU-Politiker Edmund Stoiber geboren. Stoiber war von 1993 bis 2007 Bayerischer Ministerpräsident.

1945Wilhelm Högner ist erster und bisher einziger SPD-Politiker nach dem Zweiten Weltkrieg, der Bayerischer Ministerpräsident wird. Er wird das Amt von 1954 bis 1957 ein zweites Mal ausüben.

1 Kommentar zu Bayern am 28. September

  1. Elke Höfer // 13. Dezember 2011 um 12:18 //

    1948 : Josef Friedrich Schmidt der Entwickler des Spiels “Mensch ärgere dich nicht” und Gründer von Schmidt Spiele, starb in München.

Kommentar hinterlassen