Kolumne

Bayern am 27. Januar

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 27. Januar im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1546 – In Regensburg beginnt das sogenannte Regensburger Religionsgespräch. Dieses Gespräch war ein Ablenkungsmanöver von Kaiser Karl V., damit die evangelischen Reichsstädte nichts von seinen Kriegsvorbereitungen zur Niederschlagung der Reformation mitbekommen sollten.

Der Baumeister Balthasar Neumann

1687Balthasar Neumann wird in Eger geboren. Er war Baumeister des Barock und des Rokoko und arbeitete ab 1723 in Würzburg. Zu den Bauwerken, die er erschuf, gehören unter anderem die Würzburger Residenz, die Wallfahrtskirche in Gößweinstein, die Basilika Vierzehnheiligen in Staffelstein und das Schloss Veitshöchheim. Neumann starb im Alter von 66 Jahren in Würzburg.

1950 – Der SPD-Politiker Günter Gloser wird in Nürnberg geboren. Er ist Abgeordneter des Deutschen Bundestages und war von 2005 bis zum Jahr 2009 Staatsminister für Europa.

1976Diana Herold erblickt im mittelfränkischen Sangershausen das Licht der Welt. Sie wurde durch ihre Rolle in der Bullyparade bekannt, arbeitet aber auch als Fotomodell, Schauspielerin und Moderatorin.

2009 – Der Schriftsteller und Übersetzer Christian Enzensberger, geboren in Nürnberg, stirbt im Alter von 77 Jahren in München. Er wurde vor allem durch die Übersetzung von “Alice im Wunderland” bekannt.

3 Kommentare zu Bayern am 27. Januar

  1. Elke Höfer // 27. Oktober 2011 um 08:39 //

    1805 : In München wird Prinzessin Sophie Friederike von Bayern geboren. Durch Heirat wurde sie Erzherzogin von Österreich und die Mutter von Kaiser Franz Joseph I. von Österreich.

  2. Elke Höfer // 26. November 2011 um 16:00 //

    1917 : Die Gemeindeverwaltung von Garmisch-Partenkirchen erläßt ein Hosenverbot für Frauen. Ausnahmen sollen nur bei sportlicher Betätigung der Damen gemacht werden.

  3. Elke Höfer // 26. November 2011 um 16:00 //

    1923 : In München findet der erste Reichsparteitag der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) statt (bis 29. 1.). Wegen umlaufender Putschgerüchte hat der bayerische Ministerpräsident Eugen Ritter von Knilling (BVP) vorsorglich den Ausnahmezustand für München erklärt.

Kommentar hinterlassen