Kolumne

Bayern am 24. Dezember

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 24. Dezember im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1794 – Ein Weberaufstand, der gegen das Verlagssystem in der Freien Reichsstadt Augsburg zu Gange war, wird niedergeschlagen.

Elisabeth, kurz auch Sissi genannt

1830 – In München findet ein Studentenumzug statt, der als Auslöser für die Münchner Weihnachtstumulte gilt.

1837Elisabeth Amalie Eugenie, Herzogin von Bayern, wird in München geboren. Sie wurde durch die Heirat mit Franz Joseph I. 1854 Kaiserin von Österreich. Besser bekannt ist sie aufgrund ihres Spitznamens “Sissi”. Die Kaiserin wurde 1898 in Genf durch Luigi Luccheni ermordet.

1837Cosima Wagner wird geboren. Sie war von 1883 bis 1906 Leiterin der Bayreuther Festspiele. 1930 starb sie in der Wagnerstadt.

1905 – Der Fußballer Hans Geiger wird in Nürnberg geboren. Der sechsfache Nationalspieler lief jahrelang für den Club auf. Geiger starb 1974.

1931 – Der Schriftsteller und Übersetzer Christian Enzensberger erblickt in Nürnberg das Licht der Welt. Er wurde vor allem durch die Übersetzung von “Alice im Wunderland” berühmt. 2009 starb er in München.

1944 – In Günzburg in Schwaben wird der Eisschnellläufer Erhard Keller geboren. Er war unter anderem zweifacher Olympiasieger bei den Spielen 1968 in Grenoble und 1972 in Sapporo.

1955 – Der Liedermacher Hans Söllner wird in Bad Reichenhall geboren. Er brachte zahlreiche Alben heraus, spielt bayerischen Reggae und veröffentlicht vor allem gesellschaftskritische Texte in bairischem Dialekt.

1976 – Der Schauspieler Florian Karlheim, bekannt aus “Marienhof”, “Café Meineid” und “München 7” wird in der bayerischen Landeshauptstadt geboren.

1981 – Der Fußballer Hans Krauß stirbt. Der gebürtige Fürther war viele Jahre für die Spielvereinigung Fürth auf dem Feld und gewann 1926 und 1929 zweimal die Deutsche Meisterschaft. Zwischendurch spielte er auch für den 1. FCN. Krauß wurde 78 Jahre alt.

1991 – Der ehemalige Bayerische Ministerpräsident Alfons Goppel stirbt im Alter von 86 Jahren. Er war von 1962 bis 1978 bayerisches Staatsoberhaupt.

1993 – Der in Straubing geborene Bauunternehmer Wilhelm Neudecker stirbt 80-jährig. Er war von 1962 bis 1979 Präsident des FC Bayern München.

1 Kommentar zu Bayern am 24. Dezember

  1. Klara Kirsch // 24. Dezember 2011 um 13:24 //

    1878 – Franz August Richard Gustav von Bergmann,am geboren 24. Dezember 1878 in Würzburg (gestorben 16. September 1955 in München) war ein Internist.
    Er gilt als einer der Väter der psychosomatischen Medizin
    Die nach ihm benannte Gustav-von-Bergmann-Medaille ist die höchste Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin.

Kommentar hinterlassen