Kolumne

Bayern am 23. Dezember

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 23. Dezember im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

761Gaubald, der erste Bischof des Bistums Regensburg, stirbt.

Fabian Halbig (links) mit seiner Band "Killerpilze" – Foto: David Schlichter

1173Ludwig der Kelheimer wird geboren. Er war Herzog von Bayern und starb 1231 in seiner Heimatstadt in Niederbayern.

1493 – Der Nürnberger Hartmann Schedel gibt seine Nürnberger Chronik, auch als Schedel´sche Weltchronik bezeichnet, in deutscher Fassung heraus.

1876 – Der Filmregisseur Franz Osten wird in München geboren. Er war für zahlreiche Filme verantwortlich, darunter “Schicksalswürfel” und “Die Leuchte Asiens”. Osten starb 1956 in Bad Aibling.

1987 – Die Schwimmerin Daniela Götz erblickt in Nürnberg das Licht der Welt. Sie wurde 2006 Europameisterin im 4 x 100 m Freistil und gewann 2004 bei den Olympischen Spielen Bronze.

1992 – In Dillingen an der Donau wird der Schauspieler Fabian Halbig geboren. Man kennt ihn aus “Die Vorstadtkrokodile”. Außerdem ist er Schlagzeuger der Band “Killerpilze”.

4 Kommentare zu Bayern am 23. Dezember

  1. Klara Kirsch // 23. Dezember 2011 um 09:17 //

    1986 wurde Michou Pascale Anderson eig. Michou Pascale Eliane Anderson in München geboren.
    Sie ist eine Schauspielerin (z.B. Medicopter 117)

  2. Klara Kirsch // 23. Dezember 2011 um 09:20 //

    1957 wurde Petra Zieser in München geboren.
    Sie ist eine Schauspielerin. Sie spielte u.a. in Der Leibwächter, Mord im Kloster, Tatort, Bloch – wenn Liebe tötet, u.v.m. mit

  3. Klara Kirsch // 23. Dezember 2011 um 09:37 //

    1575 – Johann Jakob Fugger, geboren 23. Dezember 1516 in München und am 14. Juli 1575 auch in in München (auch al Hans Jakob bekannt) Er war ein Mitglied der bekannten Kaufmannsfamilie der Fugger. Er war der Sohn von Raymund Fugger von der Lilie (1489–1535) und dessen Frau Katharina (1488–1535), Tochter des Montanunternehmers Johann I. Thurzo. Sein Bruder Ulrich Fugger (1526–1584) war päpstlicher Kämmerer.

  4. Elke Höfer // 23. Dezember 2011 um 11:24 //

    1960 : Die Fusion der Universität Erlangen mit der Nürnberger Hochschule für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften unter dem Namen Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wird bekanntgegeben.

Kommentar hinterlassen