Kolumne

Bayern am 20. September

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 20. September im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1440 – Der in Nürnberg geborene Friedrich I. von Brandenburg, seines Zeichens zwischen 1397 und 1420 Burggraf von Nürnberg, stirbt in Cadolzburg.

Friedrich I. von Brandenburg

1898 – Der aus dem mittelfränkischen Fürth stammende Verleger Leopold Ullstein gründet in Berlin die liberale Tageszeitung “Berliner Morgenpost”

Kommentar hinterlassen