Kolumne

Bayern am 19. September

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 19. September im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1945 – Durch die Proklamation Nr. 2 gibt die Militärregierung in den US-amerikanischen Besatzungszonen unter anderem die Gründung von Bayern bekannt.

Richard Rogler – Foto: Holger Noß

1949 – Im oberfränkischen Selb wird der Kabarettist Richard Rogler geboren. Man kennt ihn vor allem durch die Fernsehsendung “Scheibenwischer”. Rogler erhielt zahlreiche Preise, darunter den Deutschen Kabarettpreis und den Adolf-Grimme-Preis.

1991 – In den Ötztaler Alpen findet der Nürnberger Helmut Simon eine Gletschermumie aus der Jungsteinzeit, die etwa 5.300 Jahre alt ist. Sie wurde in der Folge “Ötzi” getauft.

2009 – In seiner Heimatstadt München stirbt der Journalist und TV-Moderator Eduard Zimmermann im Alter von 80 Jahren. Man kennt ihn vor allem durch seine Sendung “Aktenzeichen XY…ungelöst”. Zimmermann starb 2009.

Kommentar hinterlassen