Kolumne

Bayern am 17. September

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 17. September im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1904 – In Würzburg wird der Fußballspieler Fritz Eiberle geboren. Er spielte in seiner aktiven Laufbahn beim TSV 1860 München. Eiberle starb 1987.

Gedreht wurde "Das Boot" (hier eine Innenaufnahme) in den Bavaria Filmstudios – Foto: Aconcagua

1953 – Im oberbayerischen Kirchanschöring wird der Fußballer Bernd Dürnberger geboren. Er spielte von 1972 bis 1985 beim FC Bayern München.

1981 – Der Kriegsfilm “Das Boot” nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim wird in München uraufgeführt.

2003 – Der Schauspieler Erich Hallhuber stirbt im Alter von 52 Jahren in seiner Heimatstadt München. Er wurde durch Rollen in “Café Meineid” und “Polizeiinspektion 1” bekannt. Außerdem verkörperte er jahrelang den Bruder Barnabas beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg.

2 Kommentare zu Bayern am 17. September

  1. Elke Höfer // 24. Dezember 2011 um 22:05 //

    2007 : Eröffnung der Therme Bad Aibling, dadurch ist Bad Aibling nicht nur Bayerns ältestes Moorheilbad sondern auch Bayerns jüngstes Thermalbad.

  2. Elke Höfer // 28. Dezember 2011 um 14:12 //

    2009 : Am Vormittag ereignete sich der Amoklauf von Ansbach am Gymnasium Carolinum in Ansbach. Durch den Amoklauf an der Schule wurden zwei Schülerinnen schwer und sieben Schüler sowie eine Lehrerin leicht verletzt.

Kommentar hinterlassen