Kolumne

Bayern am 16. Februar

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 16. Februar im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1708 – In Regensburg wird Adam Friedrich von Seinsheim geboren. Er war Fürstbischof von Bamberg und Würzburg. Von Seinsheim starb 1779 im Alter von 71 Jahren.

Heinrich von Hofstätter

1799 Karl Theodor stirbt im Alter von 74 Jahren in München. Er war ab 1777 als Karl II. Kurfürst von Bayern.

1805 – Im schwäbischen Aindling wird Heinrich von Hofstätter geboren. Er war von 1839 bis zu seinem Tod im Jahr 1875 Bischof von Passau.

1881 – In Nürnberg wird der evangelische Theologe Hans Meiser geboren. Er war von 1933 bis 1955 Landesbischof von Bayern. Meiser starb 1956 in München.

1925 – Zwei Jahre nach dem Ausruf des Ausnahmezustandes in Bayern wird dieser wieder aufgehoben. Grund war der Hitler-Ludendorff-Putsch im Jahr 1923. Durch die Aufhebung wurde der Weg für die Gründung der NSDAP frei gemacht.

1987Alois Brems stirbt im Alter von 80 Jahren. Er war von 1968 bis 1983 Bischof von Eichstätt.

4 Kommentare zu Bayern am 16. Februar

  1. Elke Höfer // 30. November 2011 um 07:49 //

    1943 : Das dramatische Schauspiel „Das unsterbliche Antlitz” des österreichischen Filmregisseurs Géza von Cziffra wird in Coburg uraufgeführt.

  2. Elke Höfer // 30. November 2011 um 07:49 //

    1949 : In München wird die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald gegründet. Sie sei notwendig geworden, nachdem ca. 600 000 ha Wald – dies entspricht etwa einem Viertel des Bestands – vor allem seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs durch Kahlschlag verlorengegangen seien.

  3. Elke Höfer // 30. November 2011 um 07:50 //

    1962 : Die „Flüchtlingsgespräche” von Bertolt Brecht werden im Werkraumtheater der Münchener Kammerspiele unter der Regie von Erwin Piscator aufgeführt. In den Rollen: Werner Finck und Willy Reichert.

  4. Elke Höfer // 13. Dezember 2011 um 11:55 //

    1960 : Frank-Markus Barwasser wird in Würzburg geboren.

    Er ist ein deutscher Journalist, Kabarettist, sowie Schöpfer und Darsteller der Figur des Erwin Pelzig.

Kommentar hinterlassen