Kolumne

Bayern am 15. Juli

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 15. Juli im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1750 – Auf Schloss Ehrenburg in Coburg wird Franz Friedrich Anton von Sachsen-Coburg-Saalfeld geboren. Er war von 1800 bis 1806 Oberhaupt des Herzogtums. Franz starb 1806 in seiner Heimatstadt.

Herzog Franz

1854 – Die Erste Allgemeine Deutsche Industrieausstellung wird mit über 6.500 Ausstellern im Münchner Glaspalast eröffnet.

1945 – In Augsburg wird der FDP-Politiker Jürgen Möllemann geboren. Er war von 1991 bis 1993 Wirtschaftsminister und ab 1992 Vizekanzler. Möllemann starb 2003 bei einem Fallschirmsprung.

Kommentar hinterlassen