Kolumne

Bayern am 14. September

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 14. September im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1927 – Im schwäbischen Füssen wird der Eishockeyspieler Markus Egen geboren. Er war 13-maliger Deutscher Meister, spielte 15 Jahre für den EV Füssen, 99 Mal in der Deutschen Nationalmannschaft und trainierte nach seiner Karriere den EV Füssen, mit dem er fünfmal Deutscher Meister wurde, außerdem trainierte er die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft.

Martina Gedeck – Foto: Smalltown Boy

1961 – In München wird die Schauspielerin Martina Gedeck geboren. Sie wurde vor allem durch ihre Rolle im Film “Bella Martha” bekannt. Aber auch in “Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief” und in “Der bewegte Mann” spielte sie mit.

1970 – Im oberbayerischen Trostberg wird der Fußballspieler Matthias Zimmermann geboren. Er spielte von 1992 bis 1994 beim SV Wacker Burghausen, von 1994 bis 1996 und von 2005 bis 2006 beim FC Bayern München, von 1996 bis 2005 bei der SpVgg Unterhaching.

1981 – Im niederbayerischen Landshut erblickt der Fußballer Stefan Reisinger das Licht der Welt. Er spielte von 2001 bis 2003 und von 2006 bis 2009 bei der SpVgg Freuther Fürth, von 2003 bis 2005 bei Wacker Burghausen und von 2005 bis 2006 beim TSV 1860 München.

1 Kommentar zu Bayern am 14. September

  1. Elke Höfer // 9. Dezember 2011 um 15:24 //

    1560 : Anton Fugger von der Lilie stirbt in Augsburg. Er war ein deutscher Kaufmann und Bankier und gilt bis heute als einer der reichsten Menschen der Weltgeschichte.

Kommentar hinterlassen