Kolumne

Bayern am 14. Oktober

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 14. Oktober im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1465Konrad Peutinger wird in Augsburg geboren. Er war als Augsburger Stadtschreiber einer der wichtisten Politiker der Reichstadt zu Zeiten der Reformation. Peutinger wurde 82 Jahre alt.

Erstes IKEA-Möbelhaus in Deutschland in Eching

1885 – Die Prähistorische Sammlung wird in München gegründet. Heute heißt sie Archäologische Sammlung.

1974 – Die erste Filiale von IKEA Deutschland wird in Eching bei München eröffnet.

1990 – Der in Herzogenaurach in Mittelfranken geborene Unternehmer Armin Dassler stirbt im Alter von 60 Jahren. Er war der Sohn von Rudolf Dassler (Puma) und der Neffe von Adolf Dassler (adidas).

8 Kommentare zu Bayern am 14. Oktober

  1. Elke Höfer // 14. Oktober 2011 um 07:57 //

    Am 14. Oktober 1631 stand der Schwedenkönig Gustav Adolph mit seinen Heeren vor Würzburg, verlangte freien Durchzug für sein Heer.

  2. Elke Höfer // 14. Oktober 2011 um 08:03 //

    Am 14. Oktober 1808 erkaufte Graf Maximilian von Montgelas die Hofmark Laberweinting (eine Gemeinde im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen) 1809 wurde Laberweinting zum Majorat und nach dessen Abschaffung zum Fideikommiss erklärt.
    Laberweinting gehörte im Kurfürstentum Bayern zum Rentamt Landshut und zum Landgericht Kirchberg.

  3. Elke Höfer // 14. Oktober 2011 um 08:06 //

    Am 14. Oktober 1813 erklärte Bayern Frankreich den Krieg. Zwei Tage später begann die Völkerschlacht bei Leipzig, in der Napoleons Truppen entscheidend geschlagen wurden.

  4. Elke Höfer // 14. Oktober 2011 um 08:19 //

    Am 14. Oktober 1918 wurde beim Lostangriff der Franzosen auf das 16. Bayerische Reserveinfanterie-Regiment der damals 29jährige Adolf Hitler vergiftet und erblindete kurzzeitig.

  5. Elke Höfer // 14. Oktober 2011 um 08:24 //

    14. Oktober 1960: Die Vollversammlung des Wissenschaftsrats verabschiedet die “Empfehlungen des Wissenschaftsrates zum Ausbau der wissenschaftlichen Hochschulen”, damit setzte in Bayern endgültig eine neue Phase der Hochschulentwicklung ein.

  6. Elke Höfer // 14. Oktober 2011 um 08:26 //

    Am 14. Oktober 1991 kam es in München auf Initiative des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV) zum ersten Treffen des Forum Bildungspolitik in Bayern.

  7. Elke Höfer // 14. Oktober 2011 um 08:30 //

    Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit ist ein am 14. Oktober 2003 geschaffenes Ministerium des Freistaates Bayern mit Sitz in München .

  8. Kirsch Klara // 14. Oktober 2011 um 15:33 //

    Die Landtagswahl vom 14. Oktober 1990 war die erste Wahl in Bayern nach dem Tod des langjährigen Ministerpräsidenten Strauß. Strauß’ Nachfolge hatte Max Streibl angetreten. Sein Herausforderer war Karl-Heinz Hiersemann von der SPD.

Kommentar hinterlassen