Kolumne

Bayern am 11. Mai

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 11. Mai im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1189Kaiser Friedrich I. Barbarossa bricht in Regensburg zum Dritten Kreuzzug auf. Dadurch sollte Jerusalem zurückerobert werden.

Max Reger

1873 – Der in Brand in der Oberpfalz geborene Komponist Max Reger stirbt im Alter von 43 Jahren. Er komponierte zahlreiche Orgelwerke, Kammermusik, Klaviermusik und Vokalwerke.

1925Max Morlock wird in Nürnberg geboren. Der Fußballer war als Aktiver 24 Jahre für den 1. FC Nürnberg tätig und wurde mit dem Verein zweimal Deutscher Meister. Parallel dazu brachte er es auf 26 Einsätze in der Deutschen Nationalmannschaft und wurde 1954 mit ihr Weltmeister. Morlock starb 1994 in seiner Heimatstadt.

2011 – Der in Ahrensburg bei Hamburg geborene Uwe Lichtenberg stirbt im Alter von 76 Jahren. Er war von 1984 bis 1996 Oberbürgermeister der Stadt Fürth.

1 Kommentar zu Bayern am 11. Mai

  1. Elke Höfer // 16. Dezember 2011 um 11:45 //

    1912 : Der Tiergarten Nürnberg wurde auf dem Gelände der Bayerischen Landesausstellung von 1906 am Luitpoldhain eröffnet.

Kommentar hinterlassen