Kolumne

West Side Story: Der Broadway-Klassiker in München

New York - Feeling in München

Am 19. März war es in München so weit: An diesem Tag wurde im frisch renovierten Deutschen Theater an der Schwanthalerstraße die Premiere des Broadway-Klassikers „West Side Story“ aufgeführt. Es war die Neu-Inszenierung des Leonard Bernsteins Musicals aus New York.

West Side Story

 West Side Story

Deutsches Theater nach dem Umbau

[sws_red_box box_size="630"]Nach dem Umbau können die Besucher jetzt viel bequemer sitzen, der Zuschauerraum wurde neu gestaltet und wirkt um Einiges intimer. Der Regisseur dieses Spektakels ist Regisseur und Choreograf Joey McKneely. „West Side Story ist ein spirituelles Werk; hier geht es um die wahre Liebe. Und jeder von uns trägt eine Seite dieser Geschichte in sich“, sagte McKneely. [/sw[/sws_red_box]

Shakespeares “Romeo und Julia” in New York

Das Stück basiert auf Shakespeares Meisterwerk “Romeo und Julia” und erzählt eine Geschichte von zwei jungen Menschen, Tony und Maria, die sich ineinander verlieben und sich ewige Treue schwören. Die Kulturunterschiede der Beiden hatten ihre Beziehung auf eine harte Probe gestellt, der Traum von gemeinsamer Zukunft zerplatzt deswegen wie eine Seifenblase. Das Schicksal der Liebenden wird von der Intoleranz, Unverständnis und Hass zweier verfeindeter Gangs negativ beeinflusst, was im Endeffekt zum Liebesende führte.

Unvergessliche Songs im Deutschen Theater

Seit März können Sie den[sws[sws_highlight hlcolor="fbfac7"]siker[/sws_hi[/sws_highlight] wieder in München erleben. In der Produktion, die zuletzt in Paris, Hamburg, Köln und Berlin für großen Besucherandrang sorgte, werden Sie ewige Musical-Hits wie „Maria“, „Tonight“ oder „America“ zu hören bekommen. Der Klassiker feierte 1957 – mit der Uraufführung – seine Weltpremiere, zum ersten Mal in Europa wurde West Side Story im Jahre 1961 präsentiert. West Side Story ist ein Meisterwerk: Mit atemberaubender Choreografie des legendären Jerome Robbins, dem Buch von Arthur Laurents und der unvergesslichen Musik von Leonard Bernstein zu den Texten von Stephen Sondheim ist das Stück jetzt schon eine musikalische Legende. Lassen Sie sich für einige Augenblicke nach [sws_hig[sws_highlight hlcolor="fbfac7"][/sws_highli[/sws_highlight]n und genießen Sie einfach das pulsierende Leben von Broadway.

Wichtigste Daten

    • Spielzeiten: Di – Sa: 20.00 Uhr; So: 19.00 Uhr, Nachmittagsvorstellungen: Sa: 15.00 Uhr; So: 14.00 Uhr, Mo: Spielfrei
    • Vorstellungsdauer: 2 h 40 Min (inkl. 20 Min. Pause)
    • Deutsches Theater München, Schwanthalerstraße 13, 80336 München

Internationale Pressestimmen zum Broadway-Klassiker

    • „Das Musical von Leonard Bernstein und Jerome Robbins ist noch nach fünfzig Jahren so frisch wie am ersten Tag.“
      Le Figaro
    • „Energiegeladen, außergewöhnlich. Ein musikalisches Meisterwerk.“
      Herald Sun
    • „Die Besetzung war überragend!“
      The Times
    • „Ein aufregender, rasender Triumph!“
      The Observer
    • „Klassisch, knackig, kraftvoll.“
      Basler Zeitung

West Side Story, die Eröffnungsproduktion im Deutschen Theater München 2014

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / Stuart Monk

Kommentar hinterlassen