Kolumne

Urlaub im Allgäu – Ruhig oder Fun

Eine malerische Landschaft Eine malerische Landschaft
Eine malerische Landschaft

Eine malerische Landschaft

Urlaub im Allgäu ist zu jeder Jahreszeit interessant und bietet dabei für jeden etwas. Für Familien genauso wie für Leute, die Fun und Action suchen.

Vom hügeligen Voralpenland bis auf die Allgäuer Alpen bieten sich unzählige sportliche und kulturelle Aktivitäten an. Ruhe suchende finden in abgeschiedenen Orten oder auch in Wellness-Hotels Erholung und Entspannung.

Das Allgäu ist aber vor allem ein großes Wanderparadies. Zahlreiche ausgeschilderte Wanderwege führen durch grüne Täler, über die sanften Hügel des Voralpenlandes bis hinauf zu den saftigen und blühenden Bergwiesen. Allein oder auf geführten Wandertouren kann die abwechslungsreiche Landschaft entdeckt werden. Jahr für Jahr lockt die Allgäuer Bergwelt Bergsteiger und Kletterer an, die auf anspruchsvollen Höhenwegen und Klettersteigen ihrem sportlichen Hobby nachgehen. Vielseitige Mountainbike-Strecken führen übrigens über Stock und Stein in die Berge, wo oft super Herausforderungen auf die Biker zukommen. Neben Golfen, Reiten, Tennis und Nordic Walking bieten sich dem interessierten Gast Gleitschirmfliegen und verschiedene Wassersportarten auf den Allgäuer Seen an.

Das Allgäu


Winterfreuden im Allgäu

Im Winter ist das Allgäu ein Skiparadies, in dem es auf und abseits der Pisten viel Vergnügen und Spaß gibt.

Auf gut gepflegten Pisten mit Ski oder Snowboard durch den Pulverschnee ins Tal hinunter wedeln, auf anspruchsvollen Loipen durch die Natur gleiten oder in rasantem Tempo mit dem Schlitten bergab rodeln, alles ist möglich. Dazwischen oder danach gibt es einen Einkehrschwung zu einer der rustikalen Hütten zum Aufwärmen.

Nach dem sportlichen Vergnügen des Tages kann dann in das Allgäuer Nachtleben eingetaucht werden. In jedem Ort gibt es Hotels und Bars, die für Unterhaltung ihrer Gäste sorgen. Doch der angesagteste Ort im Allgäu für Party und Spaß ist Oberstaufen. Schon am Vormittag treffen sich Kurgäste und Urlauber in Bars mit Livemusik. Am Nachmittag geht es weiter auf urige Hütten und abends beginnt das Nachtleben in Bars und Tanzlokalen erst so richtig.

Faszination Allgäu – Der Film -Teil 2 (Gesamtspielzeit: 90 min.)


Erholsamer und ruhiger Urlaub im Allgäu

Wer mehr seine Ruhe liebt und sich entspannen und erholen möchte, findet in weniger belebten Orten oder auch in Wellnesshotels Ruheoasen für sich.

Auf ausgedehnten Wanderungen, Rad- oder Nordic Walking-Touren kann der Ruhe suchende Gast den Alltag hinter sich lassen und die Natur genießen. Winterfreuden im Allgäu gibt es auch abseits der viel befahrenen Pisten und Loipen. So können Wanderer auf geräumten Wanderwegen gemütlich durch die herrliche Schneelandschaft spazieren.

Man kann aber auch bei einer Pferdeschlittenfahrt, warm eingepackt, durch die verschneite Winterlandschaft traben. Angesagt ist auch das Schneeschuhwandern, bei dem allein oder mit Führer über verschneite Hügel und Berge die Ruhe und Stille der winterlichen Landschaft genossen werden kann. Zahlreiche Wellnesshotels im Allgäu bieten ihren Gästen ganzjährig Entspannung und Regeneration an. Hier können sich die Gäste bei den unterschiedlichsten Anwendungen verwöhnen lassen und wieder Kraft für Körper, Geist und Seele tanken.

Faszination Allgäu – Der Film -Teil 3 (Gesamtspielzeit: 90 min.)


Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Kesserin Schulze

Kommentar hinterlassen