Kolumne

Umzug in München organisieren und planen | So machst Du es richtig!

Umzug in München

Umzug in MünchenFür die meisten Menschen steht er gleich mehrmals im Leben an: Ein Umzug. Egal ob Ausbildungsbeginn in einer fremden Stadt, eine neue Arbeitsstelle oder gar eine neue Liebe, die einen in eine neue Umgebung zieht. Fest steht in jedem Fall, dass ein Umzug immer mit Stress verbunden ist.

Insbesondere dann, wenn viele Kilometer zwischen dem alten und dem neuen Wohnsitz liegen, muss der Umzug gut organisiert und geplant sein, damit alles reibungslos ablaufen und der veranschlagte Zeitrahmen eingehalten werden kann. In großen Städten wie zum Beispiel München gilt es den Umzug bis ins Detail zu planen. Es gibt sogar Auflagen, die bei Umzügen im innerstädtischen Gebiet unbedingt eingehalten werden müssen, um zum Beispiel Anwohner und den fließenden Verkehr nicht mehr als nötig zu stören. Grund genug für uns einmal darüber zu schreiben.

Umzugsplanung und Organisation in München

Besonders die innerstädtischen Bezirke werden in großen Städten wie München tagtäglich von vielen Touristen besucht. Auch der Einzelhandel ist darauf angewiesen, dass die Durchgangswege für den Transport freigehalten werden und der öffentliche Verkehr problemlos fließen kann.

Wer sich direkt an einer vielbefahrenen Straße mit nur beschränkten Parkmöglichkeiten befindet, der sollte zunächst die Stadtverwaltung kontaktieren. Diese kann zum Beispiel bei Bedarf einige Parkflächen sperren und so für die Umzugsfahrzeuge freihalten. Die Antragstellung für eine etwaige Sperrung ist allerdings mit Gebühren verbunden, die in der Regel direkt bei der Antragstellung entrichtet werden. In außerstädtischen Bezirken der Region um München können die erforderlichen Maßnahmen sehr häufig auch selbst durchgeführt werden.

Der oder die Umziehende sollte in jedem Fall darauf achten, den anstehenden Umzug ausreichende Zeit im Voraus bekannt zu geben. Am besten alle Anwohner bzw. Parteien des Hauses schriftlich über ein Rundschreiben oder einen Aushang bezüglich der anstehenden Umzugsarbeiten in Kenntnis setzen. Viele Anwohner werden zum Zeitpunkt des Umzuges nicht vor Ort sein, sodass Fahrzeuge und andere Gegenstände nicht immer unverzüglich beiseitegeschafft werden können.

Diese können das Umzugsprocedere dann nicht unerheblich behindern und den Helfern die Arbeit unnötig erschweren. Wer sich nicht sicher ist, ob er für die Durchführung der Maßnahmen zur Freihaltung von PKW-Standflächen und anderen Gebäudevorplätzen berechtigt ist, sollte sich zunächst beim Vermieter über das übliche Vorgehen bei Umzügen erkundigen.

Umzugsunternehmen in München bieten professionelle Hilfe

Besonders bei Umzügen, die über weite Entfernungen abzuwickeln sind, ist die Unterstützung durch ein professionelles Umzugsunternehmen sehr häufig empfehlenswert. Aber auch in Großstädten ersparen die Unternehmen den Umziehenden großen Stress, indem die sie ihren Kunden die erforderliche Organisation abnehmen.

Besonders dann, wenn man selbst nicht besonders umzugserfahren ist, sollte man sich mit einem Umzugsunternehmen in Verbindung setzen und die Möglichkeiten besprechen. Die Umzugsunternehmen in der Region München kennen immerhin sämtliche regional auftretenden Schwierigkeiten und Probleme und wissen, wie diese vermieden werden können. Seriöse Unternehmen arbeiten professionell und schnell. Der Umzug ist somit in der Regel innerhalb nur eines einzigen Tages problemlos abzuwickeln.

Tolles Beispiel-Video

Umzüge in München: Das richtige Umzugsunternehmen finden

Sehr viele Menschen, die noch nicht viele Umzüge abgewickelt haben, scheuen sich nicht selten, die Dienstleistungen eines Umzugsunternehmens in Anspruch zu nehmen. Der Grund liegt oft darin, dass man immer wieder von unseriösen Unternehmen liest, die unprofessionell arbeiten und die Kunden mit überteuerten Gebührensätzen versuchen übers Ohr zu hauen.

Unseriöse Unternehmen sind darüber hinaus im Schadenfall häufig nicht ausreichend versichert. Der Kunde bleibt dann zwangsweise auf den entstandenen Schäden an seinem eigenen Besitztum sitzen. Endlose juristische Prozesse können in solchen Fällen die unangenehme Folge sein. Allerdings geht das auch anders.

Das Internet verfügt mittlerweile über unterschiedliche Vergleichsportale. Auf diesen Seiten kann der Umziehende die Eckdaten des bevorstehenden Umzuges in München eingeben. Nach nur kurzer Zeit erhält er dann individuell auf seine Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittene Angebote von renommierten und seriösen Umzugsunternehmen aus der Region. Die Vergleichsportale garantieren die Verlässlichkeit der Unternehmen: Nur diejenigen Unternehmen werden in die Indices aufgenommen, die auch tatsächlich über eine Gewerbeanmeldung und über einen angemessenen Versicherungsschutz verfügen, sodass der Kunde im Schadensfall vollständig über die Unternehmensversicherung abgesichert ist – wer will, kann es auf einer dieser Seiten jetzt testen.

Wichtig für die Zuverlässigkeit der erstellten Kostenvoranschläge ist, dass die Umziehenden zuvor sämtliche Güter in der Umzugsgüterliste angegeben haben. Besonders sperriges Gut bedarf besonderer Maßnahmen, besonderer Fahrzeuge und in einigen Fällen sogar einer besonderen Versicherung, wenn es sich um hochwertiges, sehr kostbares Gut handelt. Wenn die Liste vollständig ausgefüllt ist, können die Unternehmen ein Angebot erstellen, sodass im Nachhinein nur noch im Detail angepasst werden muss.

Sollte der Kunde mit keinem der erstellten Angebote konform sein, ist er keinesfalls gezwungen, ein Angebot in Anspruch zu nehmen. Die Vergleichsservice-Portale im Internet sind kostenfrei und für den Kunden völlig unverbindlich zu nutzen. Nur dann, wenn ein Angebot attraktiv erscheint, steht es dem Kunden frei, mit dem jeweiligen Unternehmen aus der Münchener Region in Kontakt zu treten und weitere wichtige Details sowie verfügbare Termine abzusprechen.

Fazit

Wer im Umziehen noch nicht erprobt ist, oder gar zum ersten Mal umzieht, sollte sich besonders für Umzüge über weite Strecken und in großen Städten an ein renommiertes Umzugsunternehmen wenden, um Problemen aus dem Weg zu gehen und den ohnehin schon großen Umzugsstress zu verringern. Dabei ist es möglich, die Vergleichsmöglichkeiten des Internets zu nutzen, um ein günstiges und zuverlässiges Angebot eines seriösen Unternehmens zu erhalten. Diese nehmen einem die oft nicht ganz so einfache Organisation des Umzuges ab und beschleunigen die Umzugsarbeiten enorm.

Bildquellen

Artikelbild: ©panthermedia.net Arne Trautmann

Kommentar hinterlassen