Kolumne

Tegernsee Ausflugsziele

Traditionell um die Sommersonnenwende beginnt am Tegernsee die Waldfestsaison, 2019 am Freitag, 21. Juni auf dem Leonhardstoana Hof. Die bei Gästen und Einheimischen beliebte Festserie ist gespickt mit kulinarischen sowie visuellen Attraktionen. Gut gekühltes Tegernseer Bier und Hendl sowie Würstl vom Grill gehören ebenso dazu, wie Steckerlfische, Brotzeiten oder die reich gedeckte Kaffeetafel mit hausgebackenen Kuchen.

Tegernsee | © panthermedia.net /Harald Biebel Tegernsee | © panthermedia.net /Harald Biebel

Dazu juchzen und platteln regional bekannte Trachtengruppen wie die Leonhardstoana Trachtler oder die Goaßlschnalzer. Außerdem sind ein Glückshafen sowie Schießbuden aufgestellt und eine Bar die erst in den frühen Morgenstunden schließt. Für mitreißende Musik sorgen die Gmunder Dorfmusikanten, genau wie die Warngauer Blasmusik. Bei einigen Waldfesten treten am Abend auch Bands auf, deren Repertoire den moderneren bayerischen Musikgeschmack vertritt.

Ein gutes Dutzend Waldfeste sorgen für Spaß am Tegernsee

Wer ein solches Traditionsfest miterleben will, hat dazu den gesamten Sommer über reichlich Gelegenheit. In fast jeder Woche werden diese attraktiven Veranstaltungen rund um den Tegernsee inszeniert. Die letzten Wald-, Sommer und Seefeste sind für den 8. bis 10. August Oedberg in Ostin und den 11. August mit dem Wallberger-Trachtenwaldfest angesetzt.

Ist der Festplatz etwas abgelegen, steht zudem häufig ein Fahrdienst per Bus zur Verfügung. Dieser bringt die Feiernden zurück zu ihren Wohnungen oder Hotels, egal in welchem Ort am Tegernsee sie wohnen. Das beste daran: generell ist dieser Shuttle-Service kostenfrei.

Nach dem Fest am Tegernsee erholen

Die Tegernseeregion bietet facettenreiche Freizeitmöglichkeiten. Golfer finden nahe der Spielbank vor den Toren von Bad Wiessee ihre Herausforderung auf einem erstklassig präparierten 18-Loch-Parcours. Kulturliebhaber wird das Olaf-Gulbransson-Museum Tegernsee begeistern, in dem die Werke des norwegischen Malers ausgestellt sind, darunter inspirierende Illustrationen sowie humorvolle Karikaturen.

Es kann nicht schaden die auf 1.200 Metern im gotischen Stil errichtete Riedersteinkapelle zu besuchen, bevor Sie am Abend Ihr Glück im aparten Casino versuchen. Dieses garantiert laut dem Testbericht der Spielbank Bad Wiessee ungetrübten Spielspaß in einem einzigartigen Ambiente.

Ein Besuch dort muss nicht zwangsläufig mit Roulette oder Black Jack verbunden sein. Das Restaurant in der Spielbank ist bekannt für seine vorzüglichen und authentisch italienischen sowie asiatischen Köstlichkeiten.

Familienspaß in Oberbayern

Familienspaß am Wasser | © panthermedia.net /Verena Böhm-Filieri

Familienspaß am Wasser | © panthermedia.net /Verena Böhm-Filieri

Die Spiel- und Sportarena Bad Wiessee ermöglicht facettenreiche Aktivitäten, vom Fußball bis zur Gymnastik. Gleich nebenan sorgt der Bade Park Tegernsee für Abkühlung und reichlich Wasserspaß im aufregend gestalteten Aquapark mit Wasserrutschen. Und nur einen Steinwurfwurf entfernt vermittelt das Gesundheitszentrum Jod Schwefelbad lang anhaltende Erholung mit gesundheitsfördernden Bädern.

Wer den Tegernsee erkunden will, hat dazu am Sailing Center Bad Wiessee ausreichend Gelegenheit. Es werden Boote zur Charter angeboten, auch mit einem erfahrenen Steuermann. Alternativ ist die Tegernseeschifffahrt abfahrbereit. Mit modernen Passagierschiffen geht es auf den See und auf einer festen Route zu allen größeren Orten am Ufer.

Dieses romantische Verkehrsmittel nutzen Familien gerne für die Seetour rund um den Tegernsee, die sich dank des Bootsverkehrs gut in Etappen einteilen lässt. Übrigens ist dies auch per Rad möglich, denn Fahrräder können an Bord mitgenommen werden.

Winterlicher Tegernsee

Am Westufer, südlich von Bad Wiessee ist das Audi Skizentrum Sonnenbichl die erste Adresse für attraktiven Wintersport am Tegernsee. Es sind leichte Familienpisten angelegt und eine herausfordernde, besten präparierte Abfahrt mit teils steilen Passagen.

Nahe dem südlichen Kreuth erwartet der Hirschberg vorzugsweise Eltern und Einsteiger in den Skisport. Der zu den Bayerischen Voralpen gehörende, 1668 Meter hohe Berg ist ein beliebtes Revier für alpine Wanderungen, die im Winter auch per Schneeschuhen möglich sind. Außerdem sind Rodelberge ausgewiesen, Skilanglauf Routen sind gespurt und Slalom kann auf einem kurzen Parcours geübt werden.

Darüber hinaus sind die Christkindlmärkte in den Orten am Tegernsee ebenso romantisch, wie die Schlittenfahrten durch die winterliche Pracht. Letztere werden im Ort Tegernsee, in Bad Wiessee, in Gmund am Tegernsee sowie in Rottach-Egern angeboten.

Reise an den Tegernsee

Ein erholsamer Aufenthalt am Tegernsee beschert den Gästen vielseitige Freizeitmöglichkeiten, darunter auch einige extravagante Aktivitäten. Die amüsanten Waldfeste und die fröhlichen Seefestivals in der Sommersaison gehören ebenso dazu, wie der herausfordernde Golfplatz oder das vorzügliche Spielcasino.

Über Simon Schroeder (116 Artikel)
Erstellt und gepflegt von <a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author">Simon Schröder</a>.