Kolumne

Priceless Munich (Sponsored Video)

MasterCard-Besitzer im Fokus

Was haben internationale Metropolen wie London, Paris, Rom oder New York mit der bayerischen Landeshauptstadt München gemeinsam? An all diesen Orten können Besitzer einer MasterCard jetzt vom „Priceless Cities“-Programm profitieren. Was es damit konkret auf sich hat und auf was sich die Bayern im Einzelnen freuen können – wir sind der Sache auf den Grund gegangen.

Priceless Munich


Priceless Munich

Das innovative „Priceless Cities“-Programm

Der Markt für Kreditkarten ist heutzutage umkämpfter als jemals zuvor. Immer wieder denken sich die Anbieter neue Aktionen und Kundenbindungsprogramme aus, die auf ganz spezielle Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das Ziel: Die Kunden sollen die eigene Kreditkarte so häufig wie möglich einsetzen. Dies wird ihnen mit diversen Rabatten oder exklusiven Angeboten schmackhaft gemacht.

Ein weiteres dieser Programme kommt von MasterCard. „Priceless Cities“ richtet sich vor allem an diejenigen, die Lust auf „unbezahlbare Erlebnisse und einzigartige Angebote in den schönsten Städten der Welt“ haben. Diese sind ausschließlich für Besitzer einer MasterCard verfügbar und können von diesen ganz unkompliziert gebucht werden. Für Deutschland nimmt zunächst einmal nur eine Stadt am Programm teil – und das ist nicht etwa Berlin, Hamburg oder Köln, sondern München.

Das dürfte nicht nur die Landeshauptstädter freuen, sondern auch alle MasterCard-Besitzer, die im Umland wohnen. Doch was für Erlebnisse und Angebote erwarten einen bei „Priceless Cities“ eigentlich konkret?

Welche Art von Erlebnissen wird geboten?

Die Macher des Programms haben sich wirklich Mühe gegeben, die verschiedensten Interessensgebiete abzudecken. Diese wurden in die vier Hauptkategorien „Erleben“, „Genießen“, „Reisen“ und „Shoppen“ gepackt. Wie wäre es beispielsweise mit einem romantischen Candle-Light-Dinner im Sea Life München mit dem oder der Liebsten? Eine tolle Geschenkidee nicht nur zum Valentinstag oder Geburtstag.

Wer Tiere und Action gleichermaßen mag, der wird hingegen beim Husky-Workshop exklusiv für MasterCard-Kunden voll und ganz auf seine Kosten kommen. Oder soll es lieber eine Reise sein? Vielleicht auch ein Kurzurlaub, um der Hektik der Großstadt für ein paar Tage zu entfliehen? Dann könnte ein Wellness-Trip ins Hotel Jungbrunn inklusive Zutritt zum privaten SPA-Bereich eine mehr als reizvolle Sache sein. Das Herz aller Shoppingfreunde hingegen schlägt beispielsweise bei einer persönlichen Schmuckberatung nebst Champagnerbegrüßung höher.

Unterschiedliche Einlösemechanismen

Ganz gleich ob es jetzt das edle Dinner oder eine spannende Reise sein soll, um in den Genuss des jeweiligen Angebots zu kommen, muss man wie bereits erwähnt stolzer Besitzer einer MasterCard sein. Hierbei gibt es jedoch auch noch mal Abstufungen. So können sich alle, die eine MasterCard World, World Elite, Platinum oder Black ihr Eigen nennen, über noch mehr attraktive Erlebnisse freuen. Es lohnt sich also nachzuschauen, welche Art von MasterCard man besitzt.

Weitere Infos dazu gibt es auch auf Facebook und die neusten Updates auf Twitter. Möchte man dann bei einem bestimmten Angebot zuschlagen, dann gilt es die jeweiligen Informationen und Geschäftsbedingungen genau durchzulesen. Teilweise ist es nämlich so, dass man die Angebote direkt über „Priceless Cities“ kauft, in anderen Fällen erfolgt der Verkauf über einen Drittanbieter. Sollten noch Fragen offen sein, dann kann man sich jederzeit per E-Mail an den Kundenservice wenden. Dies gilt auch wenn einmal technische Probleme auftreten.

Profitieren weit über Münchens Grenzen hinaus

Das Tolle an „Priceless Cities“ ist, dass man mit diesem Programm nicht nur in der Münchener City und in der näheren Umgebung in vielerlei Hinsicht profitieren kann. Darüber hinaus warten in ganz Deutschland diverse Vorteile. Dies gilt auch für den entspannten Einkaufsbummel im Internet. So kann es zum Beispiel einen kostenlosen Express-Versand des neuen Notebooks gratis geben oder einen exklusiven Preisvorteil bei einer Bestellung im Mode-Onlineshop.

Darüber hinaus kann man als deutscher Teilnehmer des „Priceless Cities“-Programms nicht nur in München einzigartige Erlebnisse genießen, sondern rund um den Erdball in verschiedenen angesagten Metropolen. Ob New York, Miami, Sydney, Paris oder Moskau – wer hier auf Reisen ist, der sollte sich umschauen nach entsprechenden Angeboten. Wer sich für den Newsletter anmeldet, den erwartet außerdem eine „Priceless Surprise“-Überraschung. Besondere „Priceless Experiences“ wie etwa Reisen zum Finale der UEFA Champions League werden von Zeit zu Zeit verlost und stellen für den einen oder anderen sicherlich einen zusätzlichen Anreiz dar, um bei diesem Programm von MasterCard mitzumachen.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Syda Productions

Über Simon Schroeder (105 Artikel)
Erstellt und gepflegt von <a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author">Simon Schröder</a>.