Kolumne

Nassrasur auf die klassische Art – Rasiermesser-Online.de

(Werbung) Männer sind mit starker Gesichtsbehaarung ausgestattet, das ist von Natur  aus so. Jedoch fühlt sich jeder Mann oder seine bessere Hälfte nicht immer mit dem Lauf der Natur einverstanden. So beginnt der Morgen mit dem Entfernen der Barthaare. In Mode gekommen ist auch der Glatzkopf. Ob man sich nur von der Gesichtsbehaarung oder auch von der Kopfbedeckung trennt, der Onlineshop Rasiermesser-Online.de hat für Sie die richtige Ausstattung.

Eine Rasur beginnt schon mit dem ersten Schritt ins Bad. Das soll bedeuten, dass die Vorbereitung fast noch wichtiger ist, als die eigentliche Rasur, denn hier entscheidet sich, wie gut sich die Haare abrasieren lassen und wie angenehm die Rasur ist. Sehr zu empfehlen ist die Rasur nach einer heißen Dusche. Mit dem heißen Wasser öffnen sich die Poren und die Haare werden weich. So gleitet die Klinge, ob vom Rasiermesser oder einem Nassrasierer, spielend leicht durch das Barthaar. Im trockenen Zustand kann so ein Haar sehr widerspenstig sein. Das ist für die Schneidklinge schädlich und auch nicht sehr angenehm. Statt einer heißen Dusche darf es auch ein Waschlappen sein, den man sich auf die zu rasierenden Gesichtspartien legt.

Erst danach kommt die Rasiercreme. Haben Sie sich schon einmal die eigene Rasiercreme selbst zusammengemischt? Mit der Rasierseife in einem Rasiernapf benötigt es ein paar Versuche, die richtige Mischung zu finden, damit der Schaum so fest oder leicht wird, wie Sie ihn haben wollen. Erfahrung macht hier den Meister.

Die Rasiercreme mischen Sie mit einem Rasierpinsel an. Unsere Rasierpinsel sind aus echtem Dachshaar Silberzupf. Die Haare sind so fein, dass sie den Schaum cremig weich aufschlagen. Mit dem Anmischen saugen sich die Haare des Rasierpinsels auch gleich mit der Rasiercreme voll. So cremen Sie die Gesichtspartien ein, die Sie rasieren möchten, und lassen die Tinktur etwas einwirken. In der Zeit können Sie den Rasierpinsel auswaschen und in die Halterung hängen. Eine Halterung ist wichtig, damit das Wasser nach unten aus dem Rasierpinsel abfließen kann. So beugen Sie Beschädigungen wie etwa Schimmel vor und die Haare bleiben weiterhin schön buschig.

Erst jetzt kommt die eigentliche Rasur! Sie können wahlweise ein Rasiermesser oder einen Rasierhobel, auch bekannt als Rasierer, einsetzen.
Nach der Rasur können Sie Ihre Haut mit unseren Pflegemitteln beruhigen oder das Rasiermesser mit einem der Riemen abziehen.

Sie finden bei uns die unterschiedlichsten Rasiermesser, Rasierer, Rasierpinsel und weiteres Zubehör! Wir haben für Sie unterschiedliches Material beim Griff, ob Holz, Kunststoff oder Metall, führen Rasiermesser mit Ätzungen auf der Klinge in Gold und haben Klingen mit spanischem oder französischem Kopf, hohl geschliffen oder auch einfach nur so scharf wie ein Rasiermesser eben! Bei den Rasierern haben wir Rasierhobel in den Farben Schwarz, Silber, Silber matt und echt vergoldet. Die Rasierpinsel sind original Dachshaar Silberzupf, die beste Qualität für Rasierpinsel. Natürlich erhalten Sie auch richtig gute Klingen!

rasiermesser-online.de, Marcus Schweizer, Bodenseering 10, 95445 Bayreuth, Telefon: 0921 210 73933, Mail: info@rasiermesser-online.de, Web: http://www.rasiermesser-online.de

Kommentar hinterlassen