Kolumne

n∙er∙doo-App von eprimo | Liberalisierung des Energiemarktes mit vielen Vorteilen!

Nach Öffnung und Liberalisierung des Energiemarktes gibt es jetzt viele Anbieter auf dem Energiesektormarkt und zahlreiche Onlineportale bieten einen Vergleich unterschiedlicher Anbieter an; sie ermöglichen damit den einfachen Wechsel zu einem günstigeren Lieferanten. Die Freude am Wechseln von Stromanbieter zu Stromanbieter kann nun aber auch über eine einzigartige App erfolgen. Die n∙er∙doo-App von eprimo ermöglicht damit den Erhalt einer attraktiven Provision von 50 Euro. Dabei muss lediglich die App installiert werden. Anschließend erfolgt die Registrierung mit den eigenen Daten sowie die Eingabe von Postleitzahl und Verbrauch eines möglichen "Wechslers". Wir haben uns das einmal näher angesehen.

n∙er∙doo-App von eprimo

Geld verdienen mit dem Smartphone? Die n∙er∙doo-App von eprimo ist ein neues Onlineangebot des Energielieferanten eprimo, wobei www.nerdoo.de selbst nur die Seite im Internet ist, auf der das ganze Programm kurz vorgestellt wird. Auf die App kommt es an; sie kann von jedem auf sein Smartphone heruntergeladen werden und bietet nach der Installation die Möglichkeit an, damit Geld zu verdienen. Man kann damit immerhin auch für Freunde und Bekannte die Tarife wechseln und je Neuabschluss erhält man satte 50 Euro! Wenn das nichts ist oder?! Die n∙er∙doo-App steht für iOS und Android kostenlos zur Verfügung und kann in App-Stores geladen werden.

eprimo

eprimo gehört zu den führenden Energieanbietern Deutschlands. Die RWE-Tochter verfügt bereits über eine langjährige Erfahrung und hat deutschlandweit über eine Million Kunden. Neben Strom versorgt eprimo seine Abnehmer auch mit Gas. Der Konzern bietet mehrere klimaneutrale Tarife an, die als Öko-Tarife zertifiziert sind. Er ist somit auch ein erfolgreicher Anbieter „grüner“ Energie.

Nach eigener Aussage versteht sich eprimo als Energiediscounter, bei dem sowohl der neue Kunde, als auch der bestehende Kunde im Mittelpunkt steht. Der Anbieter hat bereits zahlreiche Auszeichnungen bei unabhängigen Marktstudien erhalten, bei denen ihm unter anderen eine hervorragende Servicequalität, kundenfreundliche Vertragsbedingungen sowie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigt wurden.

n∙er∙doo-App von eprimo Anleitung & Übersicht

eprimo entwickelte gemeinsam mit n er doo die erste App, die einer digitalen Empfehlung und Vermarktung eines Energieproduktes dient. Die Anwendung gibt Nutzern die Möglichkeit, durch einen Tarifrechner einen günstigeren Stromtarif zu ermitteln und direkt über die App einen Wechsel vom bisherigen Stromlieferanten zu eprimo zu vollziehen.

Hintergrund ist, durch die Anwendungssoftware für Mobilgeräte zeitgemäß eine Zielgruppe anzusprechen, die sich bislang nur beiläufig mit einem Wechsel des Energieanbieters und einer daraus sich ergebenden Ersparnis beschäftigt hat. Das hier umgesetzte Konzept „Empfehlen und Verdienen“ gibt jedem die Möglichkeit, durch die Vermarktung eines Energieproduktes eine Provision zu erhalten.

n∙er∙doo-App Registrierung

Mit der n∙er∙doo-App kann in wenigen Schritten ohne jegliche Vorkenntnisse über den Energiemarkt Geld verdient werden, indem eine Empfehlung an Dritte abgegeben wird. Gleichzeitig wird eine dauerhafte Ersparnis durch den Wechsel zu einem günstigeren Energieanbieter geschaffen. Registrieren kann sich jeder, der nach deutschem Recht volljährig ist. Der User muss nur über einen Wohnsitz in Deutschland verfügen, ein Bankkonto besitzen und eine deutsche Mobilfunknummer haben.

Die App ermöglicht eine einfache Registrierung als Nutzer, bei der die persönlichen Daten in einem Reiter der App eingetragen werden. Hierzu zählt auch eine Bankverbindung, auf die eine spätere Provision ausgezahlt werden soll. Ebenfalls kann die Registrierung über einen Facebook-Account erfolgen. Zur Bestätigung der Registrierung muss jedoch die E-Mail-Adresse durch die Aktivierung eines Links verifiziert werden. Es spielt dabei übrigens keine Rolle, ob der Nutzer der App selbst Kunde bei eprimo ist.

Nutzung der n∙er∙doo-App

Die App ist seit etwa Mitte November 2015 in den Apple-Stores erhältlich. Nach Beendigung einer kurzen Testphase wird sie seit Dezember 2015 beworben und kann im gesamten Bundesgebiet genutzt werden. Notwendig ist lediglich eine mobile Internetverbindung auf dem Smartphone oder Tablet und der Nutzer muss anwesend sein. Das Gleiche gilt für die Person, die den Wechsel des Stromanbieters vornehmen möchte. Hintergrund ist eine notwendige Verifizierung des Neukunden, die im Rahmen der Auftragsstrecke erfolgt.

Der eigene Wechsel zu eprimo wird übrigens ebenfalls durch eine Provision in Höhe von 50,00 Euro vergütet. User können in der App zudem eine Statistik zu von ihnen geworbenen Verträgen anzusehen und ihnen stehen FAQ für weitere Informationen zur Verfügung. Allerdings besteht nicht die Möglichkeit in einem Gebiet, indem eprimo der Grundversorger für Strom ist, zu wechseln. Zu diesem Bereich gehören verschiedenen Gemeinden des Landkreises Groß-Gerau.

Vermittlung

Nach erfolgreicher Registrierung kann die Suche nach Personen beginnen, die den Stromanbieter wechseln wollen. Mögliche erste Interessenten können aus dem Freundeskreis oder aus der eigenen Verwandtschaft kommen. Trägt der Nutzer die Postleitzahl und den Jahresverbrauch einer interessierten Person ein, wird sofort ein Angebot von eprimo erstellt. Dieses Angebot beinhaltet auch einen unmittelbaren Vergleich mit den Konditionen des örtlichen Grundversorgers.

In den meisten Fällen wird das Angebot günstiger sein, weil der Grundversorger in vielen Fällen teuer ist. Ebenfalls wird ein von eprimo gewährter Wechselbonus angezeigt. Jeder Neukunde, der von einem anderen Anbieter zu eprimo wechselt, erhält ein Willkommensgeschenk in der Form eines Bonus.

Wechsel zu eprimo

Wird ein Angebot erstellt, dass dem Interessenten zusagt, kann ein Anbieterwechsel erfolgen. Allerdings scheuen sich vor diesem Schritt viele Menschen, da sie einen großen bürokratischen Aufwand oder sogar eine Unterbrechung in ihrer Stromversorgung befürchten. Dies ist jedoch nicht der Fall, weil die Lieferung durch Strom immer durch den lokalen Grundversorger sichergestellt werden muss. Auch erfolgt der Wechsel unbürokratisch, ohne dass größere Formalitäten erforderlich werden. Vielmehr wird der neue Stromliefervertrag unmittelbar über die n∙er∙doo-App abgeschlossen, was den Prozess des Abschlusses und Wechsels stark vereinfacht.

Wird über die n∙er∙doo-App ein neuer Kunde für eprimo geworben, erhält der Nutzer eine Provision in Höhe von 50 Euro. Diese Summe wird für jeden einzelnen erfolgreich vermittelten Stromliefervertrag gezahlt. Vergleicht man die Tarife von eprimo mit denen anderer Stromversorger, dann wird man auch feststellen, dass eprimo fast immer zu den günstigen Anbietern gehört. Auf nahezu allen Vergleichsseiten findet sich eprimo immer auf den vorderen Plätzen wieder und gehört somit zu den Topanbietern.

Fazit zur n∙er∙doo-App von eprimo

n∙er∙doo-App von eprimo | © panthermedia.net / Lev Dolgachov

n∙er∙doo-App von eprimo | © panthermedia.net / Lev Dolgachov

Erstaunlich ist, wie wenig Menschen bisher von der Möglichkeit Gebrauch gemacht haben, den Stromtarif zu wechseln. Oft hört man, es sei zu kompliziert oder man will „nichts falsch machen“, weshalb die meisten Verbraucher noch immer einen teuren Grundversorgertarif haben. Die kostenlose n∙er∙doo-App von eprimo ist ein gelungener Marketingschritt, der Kunden einen einfachen Wechsel des Stromtarifs ermöglicht, indem ihre Daten einfach in den Tarifrechner der App eingegeben werden. Der Nutzer erhält andererseits durch eine Art Affilate noch 50 Euro Provision. Das ist wirklich einzigartig am Markt!

Auch der Anfang ist leicht gemacht. Die einfachste Variante ist, den eigenen Stromverbrauch zu ermitteln, seine Daten über den Rechner der App laufen zu lassen und anschließend selbst Tarifvorschläge zu erhalten. Gleichzeitig erhält man schnell und übersichtlich die wichtigen Informationen, wie die Ersparnis zum bisherigen Anbieter, Grundpreis, Monatspreis und Laufzeit.

Ist man überzeugt, kann man die eigenen Dateien eingeben und durch die App in den neuen Tarif wechseln. Man hat sich selbst geworben und erhält die 50 Euro Provision. Darüber gewährt der neue Anbieter noch einen Wechselbonus. Die Provision für den Anbieterwechsel ist ziemlich hoch und sorgt für einen kleinen Nebenverdienst. Selbstverständlich profitieren davon auch Freunde und Bekannte, indem sie viel Geld durch den Abschluss eines günstigen Stromtarifs sparen und – dank der Ökoangebote von eprimo – sogar noch einen großen Beitrag zur Umwelt leisten. Probieren Sie es JETZT aus!

Beide Seiten profitieren von der App: Der „Vermittler“ oder „Energieberater“, der durch seine „Vermittlung“ etwas Geld verdienen kann und der Neukunde von eprimo, der einen Stromliefervertrag zu günstigen Konditionen abschließt und dabei noch etwas für die Umwelt tut. Was denkst Du darüber?

Über Simon Schroeder (77 Artikel)
Erstellt und gepflegt von <a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author">Simon Schröder</a>.