Kolumne

Museen & Ausstellungen in Unterfranken

Von: Holger Schossig

foto-holger-214Wer in Unterfranken zuhause ist oder dort mal ein paar Tage verbringen möchte, der findet eine Reihe von Museen und Ausstellungen. Warum nicht mal wieder der Kultur frönen? Schauen Sie mal, was es alles Interessantes gibt:

Abtswind – Kräuter- und Gewürzmuseum
In einer umgebauten, 450 Jahre alten Scheune ist das Kräuter- und Gewürzmuseum zu finden. Unter dem Motto „Sehen, riechen, fühlen“ entführt es den Besucher in die Welt der einzigartigen Düfte. Kräuter- und Gewürzmuseum online

Amorbach – Templerhaus
Das sogenannte Templerhaus ist das ältestes Fachwerkhaus in Bayern. Es stammt aus dem Jahr 1291 und steht jedem zur Besichtung offen. Templerhaus online

Aschaffenburg – Museum jüdischer Geschichte & Kultur
Das Leben der Juden in Aschaffenburg vom 13. Jahrhundert an bis in die Zeiten des Nationalsozialismus wird hier eindrucksvoll präsentiert. Museum jüdischer Geschichte & Kultur online

Aschaffenburg – Pompejanum
Das Pompejanum ist ein Nachbau einer römischen Villa aus dem vom Vesuv zerstörten Ort Pompeji. Hier kann man das Leben, wie es sich damals abgespielt hat, gut nachvollziehen. Zudem sind original römische Kunstwerke zu besichtigen. Pompejanum online

Aub – Spitalmuseum
Im unterfränkischen Ort Aub wurde im Jahr 1355 ein Spital eröffnet. Heute gibt es das Spital natürlich nicht mehr in der Form, denn heute ist dort ein Museum untergebracht. Wie das Leben im Spital in den damaligen Zeiten vonstattenging, wird hier beleuchtet. Spitalmuseum online

Bad Kissingen – Bismarck-Museum
Das Leben des Reichsgründers und Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck wird in dieser Dauerausstellung beleuchtet. Zu sehen ist auch die Bismarck-Wohnung, in der politische Entscheidungen von weitreichender Bedeutung gefällt wurden. Bismarck-Museum online

Bad Königshofen – Archäologisches Museum
Das Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München zeigt in spannender Form die Vor- und Frühgeschichte mit Hilfe von archäologischen Funden in Unterfranken, ganz besonders der Rhön und des Grabfeldes. Archäologisches Museum online

Bad Königshofen – Museum für Grenzgänger
45 Jahre lang trennte die Grenze zur ehemaligen DDR das Grabfeld in Unterfranken. Das Museum zeigt eindrucksvoll das Leben vor und nach 1945 und das zusätzlich mit beeindruckenden Außenanlagen. Museum für Grenzgänger online

Burgpreppach – Nostalgiemuseum
Tauchen Sie ein in das Leben der 1950er Jahre und lassen Sie sich in eine anderen Zeit entführen. Im Nostalgiemuseum werden die guten alten Zeiten wieder lebendig. Nostalgiemuseum online

Fladungen – Fränkisches Freilandmuseum
Wie war das Leben damals in Unterfranken? Wie hat die ländliche Baukultur ausgesehen, das dörfliche Wohnen und das Wirtschaften? Das wird hier auf über zwölf Hektar gezeigt. Fränkisches Freilandmuseum online

Glattbach – Krippenmuseum
Im Krippenmuseum werden einzigartige und fremdländische Krippen gezeigt. Achtung: Das Museum ist nur vom 1. Advent bis zum Dreikönigstag täglich geöffnet. Krippenmuseum online

Gochsheim – Reichsdorfmuseum
Wer sich mit der Geschichte der liebevollen, unterfränkischen Stadt näher beschäftigen möchte, der ist hier richtig. Auf „Spurensuche in Gochsheims Geschichte“ ist dann auch das Motto der Dauerausstellung. Reichsdorfmuseum online

Hofheim – Rotkreuzmuseum
Einen Streifzug durch die Geschichte des Roten Kreuzes kann man hier machen. Dazu gibt es viele Gerätschaften, Orden, Dokumente und Bücher, chirurgische Instrumente und eine alte Apotheke aus 1900 zu sehen. Rotkreuzmuseum online

Iphofen – Knauf-Museum
Die Dauerausstellung zeigt eine Reliefsammlung großer Kulturepochen wie Mesopotamien, Rom, Griechenland und Ägypten. Weitere Sonderausstellungen finden ebenfalls von Zeit zu Zeit statt. Knauf-Museum online

Karlstadt – Europäisches Klempner- und Kupferschmiede-Museum
Traditionelle Arbeitsweisen harmonieren in dieser Ausstellung mit moderner Technik. Eine in Europa einmalige Sammlung alter Werkzeuge und Maschinen ist das Highlight des Museums. Europäisches Klempner- und Kupferschmiede-Museum online

Kitzingen – Conditorei-Museum
Wer auf die schlanke Linie achten muss, der ist hier fehl am Platz. Alle anderen dürfen sich auf eine Dauerausstellung freuen, die die lange Tradition der „süßen Kunst“ eindrucksvoll in Szene setzt. Conditorei-Museum online

Kitzingen – Deutsches Fastnachtmuseum
Franken ist ja nun nicht die Hochburg des Faschings. Dennoch ist hier dieses Museum zu finden, das das offizielle Museum des Bundes Deutscher Karneval ist. Deutsches Fastnachtmuseum online

Lohr am Main – Spessartmuseum
Die Geschichte des Spessarts erleben, das kann man hier unter dem Motto „Mensch und Wald“ tun. Eine spannende Zeitreise wartet auf die Besucher. Spessartmuseum online

Mespelbrunn – Schloss Mespelbrunn
Das Leben einer gräflichen Familie erleben, wie es ab dem 15. Jahrhundert im Schloss Mespelbrunn stattgefunden hat, das kann man in diesem Wasserschloss tun. Schloss Mespelbrunn online

Miltenberg – Museum der Stadt Miltenberg
Das Leben und die kulturelle Entwicklung der Stadt und seiner Bewohner sind die Höhepunkte der Dauerausstellung des Museums. Das Leitmotiv: „Leben und Arbeiten in einer bürgerlichen Stadt“. Museum der Stadt Miltenberg online

Obereisenheim – Erzgebirgischer Spielzeugwinkel
In diesem, vom Namen her sehr abenteuerlichen Museum, erwartet den Besucher eine Vielzahl an alten Ausstellungsstücken erzgebirgischer Volkskunst. Erzgebirgischer Spielzeugwinkel online

Oberelsbach – Deutsches Tabakpfeifenmuseum
In dieser Dauerausstellung wird die Geschichte der Tabakpfeife mit vielen Exponaten sehr anschaulich erklärt. Im Übrigen haben auch Nichtraucher Zutritt. Deutsches Tabakpfeifenmuseum online

Obernburg am Main – Römermuseum
Zu sehen sind hier Fundstücke aus der römischen Zeit, die aus dem Kastell Obernburg und der angrenzenden Siedlung stammen. Römermuseum online

Ochsenfurt – Kartäusermuseum
In der ehemaligen Kartause Cella Salutis kann man die Geschichte des Kartäuserordens und das Leben eines Kartäusermönchs nachempfinden. Kartäusermuseum online

Ostheim vor der Rhön – Orgelbaumuseum
Der Name sagt es schon, hier geht es um die Geschichte der Orgelbauer. Wie ist eine Orgel entstanden, das wird in dieser Dauerausstellung eindrucksvoll präsentiert. Orgelbaumuseum online

SchweinfurtMuseum Georg Schäfer
Diese Sammlung der deutschen Malerei im 19. Jahrhundert zeigt unter anderem Bilder des Impressionismus, der Romantik, des Rokoko und des Klassizismus. Museum Georg Schäfer online

Schweinfurt – Museum Otto Schäfer
Ein beeindruckende Kunstsammlung eröffnet sich dem Besucher. Darunter die fast komplette Stich-Sammlung von Albrecht Dürer. Museum Otto Schäfer online

Wörth am Main – Schifffahrts- und Schiffbaumuseum
Wie sich im Laufe der Jahre die Schifffahrt am Main entwickelt hat und wie der Schiffbau bewerkstelligt wurde, das zeigt diese Dauerausstellung in der ehemaligen Kirche St.Wolfgang. Schifffahrts- und Schiffbaumuseum online

Würzburg – Fürstenbaumuseum
Die Stadtgeschichte und wie sich Würzburg im Laufe der Jahrhunderte entwickelt hat, das ist der Schwerpunkt dieser Dauerausstellung in der Festung Marienberg. Fürstenbaumuseum online

Würzburg – Mainfränkisches Museum
Die Festung Marienberg beherbergt das Mainfränkische Museum mit seiner großen Kunstsammlung bedeutender Werke fränkischer Künstler. Mainfränkisches Museum online

Würzburg – Mineralogisches Museum
Die Dauerausstellung zeigt viele mineralogische Funde und hält Informationen rund um die Erde als Teil des Sonnensystems bereit. Außerdem eine umfangreiche Meteoritensammlung. Mineralogisches Museum online

Würzburg – Residenz
Aus den Anfängen des 18. Jahrhunderts stammt der eindrucksvolle Bau der Würzburger Residenz mit angrenzendem Hofgarten, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und natürlich besichtigt werden kann. Residenz Würzburg online

Zeil am Main – Foto- und Filmmuseum
Faszination Kamera – unter diesem Motto wird hier alles rund um das Thema anschaulich und spannend präsentiert. Foto- und Filmmuseum online

Wir haben versucht, eine umfangreiche Sammlung bedeutender Museen zusammenzustellen. Sofern Sie der Meinung sind, etwas Wichtiges wurde vergessen, dann scheuen Sie sich nicht, uns anzumailen.

Kommentar hinterlassen