Kolumne

Mann trägt wieder Bart

Warum der Bart wieder zum Trend geworden ist und wie man ihn am besten pflegt

In der letzten Zeit lässt sich ein Trend bei den Herren beobachten: Der Mann trägt wieder Bart. Galt er noch vor einigen Jahren als überflüssiges Liebhaberobjekt oder Zubehör einer ungepflegten Erscheinung, ist er inzwischen ein Musthave in der Herrenwelt. Wir haben uns mit dieser Mode eingehend beschäftigt und erklären auch, wie er sich am besten pflegen lässt. Hier finden auch Frauen tolle Anregungen für vielseitige Geschenk für einen modebewussten Bartträger. Rund um den Bart gibt es übrigens auch eine vielseitige Auswahl von Produkten, die für die Pflege genutzt werden.

Mann trägt wieder Bart Mann trägt wieder Bart

Mann trägt wieder Bart

Mann trägt wieder Bart

Diese lassen sich häufig im Internet zu attraktiven Konditionen bestellen. Hierbei haben alle interessierten Verbraucher den Vorteil, dass sie zu jeder Tages- und Nachtzeit einkaufen können und zusätzlich von einer abwechslungsreichen Auswahl profitieren können. Auch für die Bartträger selbst gibt es in so manchem Onlineshop noch eine Menge zu entdecken. Selbst Profis haben im Netz die Möglichkeit, hochwertige Produkte zu bekommen, die sonst oftmals nur im Fachhandel erhältlich sind.

Zunächst einmal hat uns die Frage bewegt, wie der Mann wieder zum Bartträger geworden ist. Die Antworten hierauf sind vielfältig. Es hängt wohl unter anderem damit zusammen, dass einige Männer, die zu den Promis zählen, entdeckt haben, dass sie sich mit einer gepflegten Gesichtsbehaarung wohlfühlen. Hierauf hat auch die Damenwelt reagiert, denn immer mehr Frauen erleben den Bart als Symbol für Männlichkeit und die Bartpflege wird auch immer mehr in den Fokus gerückt, wie man bei der verlinkten Seite schön sehen kann.

Auch die Medien haben diesen Trend entdeckt und moderne Bartträger in Szene gesetzt. Nun hatten auch alle Herren die Möglichkeit, zu ihrem Gesichtshaar zu stehen und es neu zu entdecken, die ohnehin einem Bart nicht abgeneigt gewesen sind. Es zeigen sich unter den Männern zudem interessante Barttypen, auf die die Frauen unterschiedlich reagieren.

Der Liebhaberbart

Bei dem Liebhaberbart stehen nicht zwingend seine Qualitäten als Mann für nette Stunden im Vordergrund. Vielmehr ist damit sein Umgang mit der Gesichtsbehaarung gemeint. Er lässt ihn wachsen und pflegt die langen Barthaare mit Hingabe. Diese werden an den Spitzen gekürzt und in die gewünschte Richtung gezwirbelt. Nicht selten werden die Haare im Gesicht auch mit Haarspray fixiert, weil sie sonst an den Seiten lang herunterhängen würden.

Der Vollbart

Barttrends und Pflegetipps

Barttrends und Pflegetipps

War er einst eher bei Seeleuten ein Markenzeichen, tragen inzwischen auch im Büro immer mehr Herren einen gepflegten Vollbart. Dieser wird an die gewünschte Länge angepasst und an den Seiten gestutzt. Hierfür reichen in der Regel Schere und ein Elektrorasierer aus. Einige Männer gehen für die Pflege auch zu einem professionellen Barbier. Hier wird die Kunst des Rasierens noch mit einem Rasiermesser auf traditionelle Art durchgeführt. Wer einmal dort gewesen ist, weiß diesen Service in der Regel zu schätzen.

Der Drei-Tage-Bart

Frauen finden in vielen Fällen den Drei-Tage-Bart toll. Dieser verleiht dem Gesicht der Herren einen verwegenen Ausdruck. Wird die Gesichtsbehaarung entsprechend gepflegt, kann der geschickte Mann mit seiner Erscheinung als böser und schöner Begleiter spielen.

Gepflegt wird dieser Barttyp oftmals bei der herkömmlichen Gesichtsreinigung. Die Seiten werden nass oder trocken rasiert. Die Barthaare lassen sich mit einem Elektrorasierer oder einer Haarschneidemaschine in die gewünschte Länge bringen.

Fazit

Es gibt einige unterschiedliche Barttypen. Hierbei können die Herren mit ihrer Erscheinung und ihrer Wirkung auf die Damenwelt spielen. Für die Pflege gibt es im Internet eine umfangreiche und abwechslungsreiche Auswahl für hochwertiges Zubehör. Dies kann sich von einem geeigneten Rasierapparat über professionelle Rasiermesser bis hin zu einem tollen After Shave erstrecken. Für die Frauen und Männer ist es eine Bereicherung, dass die Herren wieder Mut zur Gesichtsbehaarung beweisen. Hierdurch lässt sich der individuelle Typ in vielen Fällen besser unterstreichen. Die eigenen Vorzüge können die meisten Männer besser zur Geltung bringen, wenn sie den Bart nicht wegen des Trends tragen, sondern weil sie sich damit wohlfühlen.

BART FÄRBEN TUTORIAL | BARTMANN

Bildquellen
Beitragsbild: © panthermedia.net / Nils Julia Weymann Pfeifer
Mitte: © panthermedia.net / Nils Julia Weymann Pfeifer