Kolumne

Handtaschen Trend Herbst 2013 | Was kommt an und was geht gar nicht?!

Handtaschen Handtaschen
Handtaschen

Handtaschen

Der Herbst bahnt sich langsam an und so trudeln auch die neuen Modelle, Farben und Fashion Trends ein. Natürlich kann Frau sich in Sachen Taschen auch wieder ganz ausleben. Was dabei die neuen Handtaschen Trends für den Herbst 2013 sind, erfahren Sie hier.

Natürlich dürfen diverse Kombinationsmöglichkeiten mit verschiedenen Taschenmodellen nicht fehlen. Egal ob für den Business Look oder für einen gemütlichen Fernsehabend – mit dem richtigen Outfit und der richtigen Tasche kann Frau nichts falsch machen. Für viele muss einiges an Inhalt in den Taschen hineinpassen. Make-Up, Puder, Schlüssel, Geldbörse, eine Flasche Wasser und vieles mehr gehören somit für einige Frauen dazu, um für alle Situationen des Alltags bestens vorbereitet zu sein. Deshalb ist die richtige Größe einer Tasche von großer Wichtigkeit.

Handtaschen Trends für den Herbst

Die klassische Farbe Schwarz steht im Herbst 2013 ganz oben auf der Trendliste. Diese Farbe ist ein Klassiker und somit darf sie in diesem Winter natürlich nicht fehlen. Wer aber mehr Vielfalt in die Taschensammlung einbringen möchte, kann sich auch auf die dunklen und geheimnisvollen Farben des Herbstes einstellen. Dazu gehören vor allem die Farben Bordeaux, Violett oder auch ein klassisches Grau oder ein dunkles, sattes Braun.

Pastellfarben sind übrigens ebenso bei den Herbst-Winter Taschen-Trends der Saison 2013/2014 dabei, wie man bei den Shops jetzt schon sehen kann. Allerdings wirken sie, im Gegensatz zu dem Sommer, oft eisiger und kalt.
Große Taschen sind im Jahr 2013 ebenso im Trend, wie die kleinen Begleiter.

Eine große Tasche kann besonders auffällig sein und ein simples Outfit aufpeppen. Der Herbst wird zudem besonders elegant und schick. Hierbei passen die großen Taschen perfekt hinein. Auch wird viel auf lässige, geradlinige aber auch softe Taschen gesetzt, was wiederum dem Business Look unterstützen kann. Man sieht momentan, dass der Trend bei den Farben etwas zurückhaltender ist. Allgemein sind die Modelle dabei recht einfach gehalten, aber immer besonders elegant und edel, sodass sie für alle Anlässe hervorragend passen und einsetzbar sind. Grobe Schnitte, eckige Kanten und asymmetrische Modelle zeichnen oft die Handtaschen Trends für den Herbst 2013 aus.

Kombinationsmöglichkeiten mit Handtaschen

Große Taschen lassen sich zu Allerlei kombinieren. Besonders passen sie zu Outfits, die man im Alltag trägt. Kleidchen, Hosen, Jeans, weiche Pullover im Oversize Stil und Ähnlichem – alles klein Problem. Eine dunkle Cargohose zu einem hellen und lässigen Shirt oder einer lockeren Bluse passt hervorragend zu einer großen Casual-Tasche im Bordeaux Ton. Dazu passen ebenso schlichte Boots für den Alltag. Es reichen dabei übrigens bereits wenige Zentimeter an Absatz, um dem Bein optisch an mehr Länge zu verschaffen (für diejenigen, die es nicht besonders hoch mögen). Noch eine simple Frisur und schon ist man für den Tag gut gewappnet.

Taschen können auch mit Schals kombiniert werden, indem man als Beispiel, ein Schal an den Henkel der Tasche anbringt, um mehr Farbe einzubringen. Ein etwas feminineres Outfit lässt sich mit einem lässigen Rock und langen Strümpfen entwerfen. Dazu passt ein Hemd, welches unter einem Pullover getragen wird und dazu eine mittelgroße Business-Tasche im geradlinigen, straffen Stil. Natürlich lassen sich große Taschen auch gut zu Maxiröcken oder Maxikleidern tragen. Maxikleider sind dagegen in der Regel besonders schlicht und der Fokus wird auf die Details gelegt. Eine große, auffällige Tasche ist dabei das perfekte Accessoire, um mehr Pepp in das Gesamtbild des Outfits hineinzubringen und eine Lederjacke sorgt dafür, dass das Outfit lässiger erscheint. Für das Innenleben der Tasche gibt es ebenso viele Möglichkeiten das Ganze organisierter zu gestalten.

Ist die Tasche groß, so kann man viele kleinere Taschen in die eigentliche Tasche hineinlegen. Kosmetiktaschen oder Hygienetaschen sind dabei das perfekte Mittel, um die ganzen Sachen schneller zu finden und um mehr Ordnung in der Tasche zu schaffen. Mappen und Ordner helfen dabei, dass der ganze Papierkram gut erhalten bleibt. Für den Schlüssel und der Geldbörse eignen sich die kleinen anderen Taschen, die in der eigenen Tasche bereits enthalten sind. Kosmetik- und Hygienetaschen gibt es in vielen unterschiedlichen Größen.

Fazit zum Handtaschen Trend Herbst 2013

Handtaschen Trend Herbst 2013

Große Taschen sind die besten Begleiter für den Alltag. Die diesjährigen Trends bieten einen großen Stauraum und sorgen dafür, dass man, egal in welcher Situation, immer alles griffbereit hat. Durch die Größe der Tasche kann man zudem Allerlei mitnehmen und mit einer guten Organisation sorgt man für ein ordentliches Innenleben.

Große Taschen lassen sich ebenso schick und elegant zu Kleidern, auch Maxikleidern oder gemütlichen Hosen kombinieren. Sie können sogar sportlich eingesetzt werden. Die Farben der diesjährigen Trends sind dagegen eher schlicht und zurückhaltend, wodurch einem eine Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten geboten wird.

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net alexkalina
Unten: ©panthermedia.net Ruslan Kudrin

Kommentar hinterlassen