Kolumne

FC Bayern München | Neue Spieler 2014?

Neue Spieler fuer Bayern

Neue Spieler fuer BayernEine Frage, die sich besonders während der Transferperioden viele Fussballfans stellen; ist die Besetzung der Mannschaft nach potentiellen Neuzugängen für ihren Verein. Besonders beim FC Bayern München ist diese Phase besonders interessant. Dank der guten sportlichen und finanziellen Erfolge seit vielen Jahren kann Bayern München, besonders auch hinsichtlich der europäischen Konkurrenz, immer wieder prominente und sehr starke Spieler verpflichten.

Aktueller Kader und besondere Transfers der letzten Jahre

Die aktuelle Mannschaft ist mit vielen Weltstars besetzt. Besonders im Mittelfeld ist jede Position mehr als doppelt vertreten. Der Kader besteht aus einigen Spielern, die aus der eigenen Jugend gekommen sind und sich zu Führungspersönlichkeiten entwickelt haben. Neben dem Führungsduo Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger, welches schon 2001 zusammen die deutsche A-Jugend Meisterschaft gefeiert hat, gehören Thomas Müller, Holger Badstuber ( zurzeit aber längerfristig verletzt) und Toni Kroos zu den Stammspielern, die schon in der Münchner Jugend ausgebildet wurden.

Um die sportlichen Ziele auf höchstem internationalen Niveau zu halten, werden zusätzlich noch immer wieder Stars von anderen Vereinen verpflichtet. Hier sind besonders erwähnenswert Franck Ribery, Arjen Robben, Manuel Neuer, Thiago Alcantara, Mario Mandzukic und Javi Martinez. Komplettiert wird der Kader mit Talenten aus der eigenen Jugend oder jungen Spielern die von anderen Vereinen verpflichtet werden.

Mögliche Neuverpflichtungen in der Winterpause und im WM Sommer

Aufgrund der allgemeinen Regularien dürfen erst wieder in der Wintertransferperiode ab Dezember neue Spieler von anderen Vereinen verpflichtet werden. Ob es in der Winterpause beim FC Bayern München neue Spieler geben wird hängt maßgeblich von zwei Faktoren ab.

Zum einen vom Erfolg der bestehenden Mannschaft und zum anderen ob es viele oder längerfristige Verletzungen im Kader gibt. Die Mannschaft ist im Ganzen bereits sehr breit aufgestellt, sodass sie einige Verletzungen und Formschwankungen verkraften kann. Auch der bisherige Saisonverlauf lässt auf weitere gute Leistungen schließen. Eine Lücke für einen Neuzugang könnte sich höchstens in der Abwehr auftun.

Neben den beiden etatmäßigen Innenverteidigern Jerome Boateng und Dante gibt es zwar noch drei weitere Innenverteidiger. Diese sind Holger Badstuber, der aufgrund eines Kreuzbandrisses noch länger ausfällt, Daniel van Buyten, der seinen Zenit überschritten haben dürfte und Jan Kirchhoff, welcher noch sehr jung ist und sein volles Leistungsvermögen noch zeigen muss.

Sollte Boateng oder Dante schwerwiegendere Verletzungen erleiden, könnte es mit Blick auf die kommenden KO-Spiele in der Championsleague zu einer Neuverpflichtung in der Innenverteidigung kommen. Ein Kandidat für diese Position ist der Brasilianer David Luiz von Chelsea London. Dieser machte mit starken Leistungen beim Confed Cup auf sich aufmerksam und wurde bereits im Sommer gehandelt. Hohe Ablöseforderungen von Chelsea London und der hohen Wertschätzung seines TRainers Jose Mourinho lassen diesen Transfer allerdings schwer realisierbar machen.

Ein weiter Innenverteidiger könnte Inigo Martinez von Real Sociedad San Sebastian sein. Der 22 jährige Spanier wird vor allem vom Trainer Pep Guardiola hochgeschätzt. Nach der Saison könnte es wieder ein bis zwei Hochkaräter zur Verstärkung des Kaders geben. Hier kommen vor allem Spieler infrage, die bei der Fußball-Weltmeisterschaft mit besonderen Leistungen herausstechen. Weiterhin sollte es übrigens zu einer Verpflichtung eines Stürmer kommen, da es nur zwei wirkliche Stürmer im Kader gibt und Pizarro im nächsten Jahr bereits 35 Jahre alt wird. Hier wurde immer wieder der Name Suarez gehandelt. Dieser ist sehr erfolgreich beim FC Liverpool – würde wahrscheinlich jedoch auch 40 bis 50 Millionen kosten.

Es wird spannend bleiben für welche neuen Spieler sich die sportliche Führung des FC Bayern München entscheiden werden. Auf wen würdest Du tippen?

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Andres Rodriguez

Kommentar hinterlassen