Kolumne

Die Rupertus Therme in Bad Reichenhall – erholen, wellnessen und mehr

Von: Marcus Schweizer

Bad Reichenhall ist als Erholungsort, für Kur und Erholung, weit über seine Grenzen bekannt. Da darf in dem Ort an der österreichischen Grenze zu Salzburg natürlich auch keine Therme fehlen. So ist es kein Zufall, dass hier die Rupertus Therme ein breites Angebot anbietet. Nördlich von Berchtesgaden liegt die Stadt mit der Therme umgeben von den herrlichen bayerischen Alpen. So bietet sich von der Therme aus eine atemberaubende Aussicht, die das Erholen und Entspannen um ein Vielfaches leichter macht.

Da fängt die Erholung schon beim Anschauen des Bildes an – Foto: Rupertus Therme Bad Reichenhall

Als besondere Angebote bietet die  Therme zum Beispiel einen Besuch im Salzbergwerk, dem Heilstollen oder eine Schifffahrt auf dem Königssee an. Interessant ist auch, dass die Therme das Wellness-Zertifikat des deutschen Wellnessverbandes besitzt. Sie bietet dazu noch einen Fitnessbereich, natürlich eine Sauna, Wellness und Therapie an.

Im Erdgeschoss verfügt die Therme über eine Solegrotte, mit einer Wasserfläche von 44 m². Die Becken haben eine Temperatur von 36 Grad Celsius. Dazu lädt die Grotte mit Klangbecken und Farbbecken ein. Zudem können die Besucher ein Soledampfbad genießen. Der Außenbereich bietet ein Aktivbecken, ein Relaxbecken und ein Whirlbecken, alle sind zwischen 32 bis 35 Grad Celsius. Ausgestattet sind die Becken mit vielen Sondereinrichtungen wie Massagedüsen, Schwallduschen oder Luftsprudelliegen.

Wenn das kein Anblick ist – Foto: Rupertus Therme Bad Reichenhall

Das Obergeschoß bietet ein Aktivbecken mit 33 Grad und 126 m² Fläche, das Liegebecken mit 56 m² und das Sitzbecken mit 16 m². Im Wellnessbereich können Besucher verschiedene Wellnessbehandlungen, Gesichtsbehandlungen und Wellnesspackungen an sich wirken lassen, dazu kommen die Alpenschätze, die ganz besondere Anwendungen der Region sind. Auf der Startseite der Webseite wird auch noch die Auslastung von Therme und Sauna angezeigt, sodass der Besuch immer übersichtlich bleibt.

Kommentar hinterlassen