Kolumne

Die IKOM Life Science Messe München

IKOM Life in München IKOM Life in München
IKOM Life in München

IKOM Life in München

Vom 15.05. bis zum 16.05.2013 findet im traditionellen Wissenschaftszentrum Weihenstephan die diesjährige IKOM Life Science Messe statt.

Der dritte und jüngste Veranstaltungszweig im Karriereforum der Technischen Universität München bietet bereits seit dem Jahr 2008 eine erfolgreiche Kommunikationsplattform für Studenten, Absolventen und Unternehmen.

Hier treffen die zukünftigen Fachkräfte der Lebensmittel- und Biowissenschaften ganz ungezwungen auf über dreißig interessierte Unternehmen. Die potentiellen Gesprächspartner sind hierbei Vertreter der Biotechnologie- und Pharmabranche sowie der industriellen Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Lebensmittel- und Ernährungsindustrie. 

[sws_green_box box_size=“640″]Im Rahmen der IKOM Life Science Veranstaltung haben Studenten der TU München und der Fachhochschule Weihenstephan die Möglichkeit, an den firmeneigenen Informationsständen alles über die betreffenden Branchen, die Unternehmen und deren Jobangebote zu erfahren. [/sws_green_box]

Zusätzliche Firmenvorträge auf der Veranstaltung runden das Informationspaket sinnvoll ab. Darüber hinaus bietet der sogenannte Bewerbungsmappencheck durch die IKOM Life Science Kooperationspartner eine weitere Möglichkeit für Jobanwärter, ihre konkreten Berufschancen zu überprüfen und erste wichtige Kontakte zu knüpfen.

Aufbau IKOM 2012

Studenten gestalten aktiv ihre Zukunft

Die IKOM Life Science basiert, wie die zwei anderen IKOM Zweige Bau und Wirtschaftswissenschaften, auf einer besonderen Initiative der Technischen Universität München.

Über 90 Studenten aus verschiedenen Fachbereichen planen die besagten Karriereforen völlig selbstständig und ehrenamtlich neben ihrem Studium. Dabei gilt der besondere Mix aus neuen Ideen und Erfahrung als Geheimzutat für das zurzeit erfolgreichste Karriereportal Süddeutschlands. Dieser entsteht durch die natürliche Fluktuation der Organisatoren.

Grundsätzlich sind die IKOM Karriereforen bei Weitem nicht die einzige Aktivität der Technischen Universität München, um Studenten und Absolventen erfolgreich auf ihr Berufsleben vorzubereiten. Neben den jährlich stattfindenden Messeveranstaltungen werden auch noch für jedes Semester eine Reihe von verschiedenen Vorträgen, Workshops und Firmenbesichtigungen ins Leben gerufen. Zur aktiven Vorbereitung der IKOM Life Science wird außerdem ein kostenloser Messekatalog herausgegeben.

Krones auf der IKOM 2010

Interessierte Studenten und Absolventen erhalten hier viele wertvolle Informationen rund um das Karriereforum sowie interessante Firmenportraits der teilnehmenden Unternehmen. Darüber hinaus finden in den Wochen vor der IKOM Life Science eine Vielzahl von Bewerbungstrainings statt. Sie sollen die Chancen der Jobanwärter noch weiter erhöhen.

IKOM Life Science

Ein weiteres wichtiges Angebot der TU München ist der sogenannte TUM Alumni & Career Service. Hier versteht sich die Universität als aktiver Vermittlungspartner zwischen Jobanwärter und Wirtschaft.

Der Service bietet hierzu eine Personalberatung und -vermittlung für Unternehmen sowie eine umfangreiche Job- und Praktika-Börse für die zukünftigen Fachkräfte. Diese Initiative wird durch KontakTUM, das internationale Netzwerk der Universität, noch zusätzlich ergänzt und abgerundet.

Die IKOM Karriereforen sind ein wesentlicher Bestandteil des erfolgreichen Career Konzepts der TU München. Für Jobanwärter wird hier ein wertvoller und vielfältig nutzbarer Kommunikationsrahmen geschaffen, der keinerlei Wünsche offen lässt. Darüber hinaus profitiert aber auch klar die Wirtschaft von dem Konzept. Bieten sich hier doch mannigfaltige Möglichkeiten zum Dialog mit qualifizierten Studenten. Die hoch angesetzten Standards der IKOM Life Science erhöhen außerdem die Chancen der Wirtschaft, die besten Bewerber der Branche gezielt für sich rekrutieren zu können, um so langfristig den Unternehmenserfolg zu sichern.

Vorstellung Strategy Engineers

Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Ingo H. Fleckenstein

Kommentar hinterlassen