Kolumne

Die 66 München – Messe fuer Jung und Alt

Messe für jung und alt Messe für jung und alt
Messe für jung und alt

Messe für jung und alt

Die Messe namens „Die 66“ ist eine einzigartige Messeattraktion in München für alle, die bereits das 50. Lebensjahr überschritten haben.

Aber auch wenn der Schwerpunkt primär bei der älteren Generation angesiedelt ist, so können selbstverständlich auch jüngere Semester die Messe besuchen. Insgesamt sind 450 Aussteller vertreten, um ihre Produkte vorzustellen und anzubieten.

So gibt es unterschiedliche Themen – wie etwa Reisen, Sport, Kultur, Finanzen aber auch Gesundheit, Wohnen oder auch Mode. Zudem umfasst das Programm insgesamt über 200 Vorträge wie auch Workshops, an welchen die Teilnehmer mitmachen können. Geführt werden die Workshops bzw. Vorträge von den Experten. Insgesamt bietet die Messe auch 7 Konferenzräume an wie auch Vorträge auf der Sportbühne. Zudem werden auf der „66er“ Messe auch Gäste aus Politik, dem Showbusiness wie auch aus der Musik erwartet, welche ebenfalls live auf der Hauptbühne Grußworte an das Publikum richten werden.

Messe „Die 66“ im M,O,C, München

7 Euro für die Tageskarte

Wer sich zudem für Mode interessiert, wird über die täglich stattfindenden Modenschauen begeistert sein. Insgesamt werden pro Tag sechs Modenschauen präsentiert. Erwartet werden in etwa wieder 45.000 bis 50.000 Menschen.

Bei der Messe 2012 waren 45.000 Besucher, welche laut der Besucherumfrage zu 99,3 Prozent sagten, dass sie mit Sicherheit auch im Jahr 2013 wieder kommen werden. Die Messe findet vom 12. April bis 14. April 2013 statt. Einlass ist ab 10.00 Uhr; Ende der Messe ist um 17.00 Uhr.

Das Veranstaltungscenter MOC befindet sich auf der Lilienthalerallee 40 im Norden von München. Der Eintritt kostet 7 Euro (Tageskarte). Für Rentner (nur mit Ausweis) kostet die Tageskarte 5 Euro. Bereits seit dem Dezember 2012 werden die Karten für die Messe zum Verkauf angeboten. Etwa am Marienplatz bei der Stadtinfo oder auch bei München Ticket. Die Kartenpreise sind ident; nur wer sich im Vorfeld die Karten holt, braucht an der Tageskasse vor Ort nicht zu warten.

VdK TV: Die Messe 66

Die Highlights der Messe im Jahr 2013

Das absolute Programmhighlight ist natürlich Uschi Glas. Sie selbst wird am Samstag, den 13. April 2013, auf der Hauptbühne zu Gast sein. Ihr Auftritt beginnt um 10.45 Uhr. Hier wird sie über das Alter und das Älterwerden berichten und mit Sicherheit tausende von Zuhörer haben, welche gespannt auf Glas warten.

Lustig wird es am Sonntag, den 14. April, wenn Roberto Blanco zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr ein Feuerwerk der guten Laune präsentieren wird. Mit dabei Tom Mandl, Alexandra Lexer, Stefan Moll, Michael Hirte wie auch Andre Steyr oder die Bergkameraden.

Hermine Kaiser und Peter Fraas werden durch das Programm begleiten. Ein weiteres Highlight findet bereits am Freitag um14.00 Uhr auf der Hauptbühne statt. Christian Wolff und Sohn Patrick berichten darüber, wie es ist, wenn der Sohn in die Fußstapfen des Vaters tritt. Ein interessanter Ausblick auf eine – mit Sicherheit – spannende Erkenntnis für alle Zuseher. Auch Joy Fleming ist am Freitag auf der Hauptbühne um 12.00 Uhr vertreten und präsentiert ihr Buch „Über alle Brücken“. Fleming wird neben der Vorlesung auch für Fragen den Besuchern zur Verfügung stehen und auch Autogrammwünsche erfüllen.

Beitrag des BR zur Messe Die 66

Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Cathy Yeulet

Kommentar hinterlassen