Kolumne

Der Quantyaparx Vilshofen – Motorcrossfahren für Jung und Alt

Von: Marlene Soff

Jungs träumen schon von Kindesbeinen an davon, und auch immer mehr Mädchen entdecken ihre Neigung für das Motocrossfahren. Der Rausch der Geschwindigkeit kennt schließlich kein Geschlecht und selbst im Erwachsenenalter können sich noch viele Menschen für diese Faszination erwärmen. Nun könnte man natürlich der Meinung sein, dass dieser Traum zwar schön, jedoch schwer zu realisieren ist. Doch weit gefehlt! Im Quantyaparx Vislhofen hat nämlich jeder die Möglichkeit, Motocross zu fahren oder sich auch auf eine Enduro zu schwingen. Das Schöne an der ganzen Sache ist, dass es hierbei keine Alterbeschränkungen gibt, und so können sowohl Kinder ab 3 Jahren als auch Erwachsene jeden Alters das Angebot des Freizeitparks nutzen.

Einfach draufsetzen und losbrausen

Das verspricht Spaß und kann jeder ausprobieren: Motocross – Foto: Jürgen aus Sandesneben, Germany

Wer selbst einmal so richtig schön Motorcrossfahren möchte, kann sich aufmachen, den Quantyaparx Vilshofen zu erkunden. Auch wenn man noch keine Erfahrung in diesem Bereich hat, lohnt es sich, einen Ausflug dorthin zu machen. Denn der Quantyaparx bietet nicht nur die Gelegenheit, auf holprigen Strecken durch die Gegend zu brausen, sondern gleich auch noch die entsprechenden Kurse, damit man nicht sofort neben der Strecke landet oder sich gar verletzt. Idealerweise bekommt man die Ausrüstung durch den Anbieter ebenfalls gestellt, sodass man sofort richtig loslegen kann. Momentan weist das derzeitige Gelände fünf Strecken auf, welche jede für sich Spaß und Action garantieren. Allerdings sollte man sich auch ein wenig nach dem Wetter richten, da die Anlage bei andauerndem Regen oder gar Frost nicht geöffnet ist. Das ist schon allein aus Sicherheitsgründen selbstverständlich. Regulär hat der Quantyaparx aber von Anfang April bis Ende November geöffnet und kann sowohl unter der Woche als auch am Wochenende besucht werden.

Neue Location, gleicher Spaß

Übrigens ist der Quantyaparx von Windorf beziehungsweise der Doblmühle nach Vilshofen umgezogen. Seit Frühjarh 2012 gibt es am Sechssessel neue Strecken und man kann sich dort auf die tollen Bikes schwingen. Laut Veranstalter sollte man sich gerade am Wochenende vorab telefonisch anmelden, um auch wirklich ein Bike zu bekommen. Schließlich zieht es viele Menschen dorthin, die in ihrer Freizeit einmal so richtig schön crossen wollen. Also, Bike reservieren und ab geht die wilde Fahrt!

1 Kommentar zu Der Quantyaparx Vilshofen – Motorcrossfahren für Jung und Alt

  1. Super Sache wenn die Kids sich austoben können, besser als dass die Jungen in den Städten rumhängen..

Kommentar hinterlassen