Kolumne

Bundesliga News: Wo steht der 1.FC Bayern München?

Die Bundesliga hat mittlerweile mächtig an Fahrt aufgenommen. Der 1. FC Bayern München machte über spannende Matches auf sich aufmerksam. Mittlerweile sind die letzten Transfers abgeschlossen und die Mannschaften stehen sich schlussendlich in der Bundesliga gegenüber. Was haben die letzten Spiele gebracht? Wie steht der 1. FC Bayern München gerade in der Bundesliga da? Wie machen sich die Neuzugänge im Team und in den Spielen? Wir gehen diesen Fragen auf den Grund und liefern die neuesten News und Facts direkt aus der Bundesliga.

Fußball

Eines der Spitzenspiele gegen Wolfsburg steht an

Der VfL Wolfsburg hat den ersten FC Bayern München eingeladen und schickt sich an, ein echtes Spitzenspiel auf den Platz zu legen. Dabei liefert sich der erste FC Bayern München ein Fernduell zu Borussia Dortmund. Wir verzeichnen den sechsten Spieltag und gehen direkt in die Allianz Arena zu einem waschechten Fußball Prüfstein. Einige der bayerischen Spieler erinnern sich vielleicht noch an den Rückrundenstart gleich zu Beginn des Jahres und verziehen in diesem Moment das Gesicht.

Hier erlitt der erste FC Bayern München eine äußerst empfindliche Niederlage mit 1 : 4 und flog sang- und klanglos aus dem Supercup. Trainer Pep Guardiola lobt noch heute die taktische Raffinesse des Wolfsburger Trainers und der gesamten Mannschaft, meint aber im gleichen Atemzug, seine Spieler haben die Niederlage aus dem Januar schon längst verkraftet und vergessen.

Wussten Sie eigentlich?

Der UEFA hat jüngst Beschwerde gegen das rabiate Vorgehen gegen die bayerischen Fans eingereicht. Die griechischen Polizisten haben wohl beim letzten Champions League Spiel in Piräus eindeutig zu hart eingegriffen. Dies soll nun rechtliche Folgen haben, wie die UEFA über den Spiegel online jüngst angab. Gerade in den letzten Tagen sind zahlreiche Informationen über die Ausschreitungen direkt im Stadion bei den Verantwortlichen und Funktionären eingegangen. Heute spricht man von einer Art Kettenreaktion, die sich in Gang gesetzt hat und die Gemüter zwischen der griechischen Polizei und den treuen FC Bayern Fans hat hochkochen lassen. Auch an dieser Stelle werden wir abwarten und berichten, ob merkliche Konsequenzen folgen.

6. Spieltag: VfL Wolfsburg gegen Bayern München

Doch Achtung: Wolfsburg befindet sich mit dem Ex-Bayern Dante gefährlich hoch in der Tabelle der ersten Bundesliga genau an dritter Position. So bildet Wolfsburg unmissverständlich einen der ärgsten Konkurrenten, den der 1. FC Bayern München auf jeden Fall hinter sich lassen muss, soll es am Ende der Saison ganz nach oben gehen. Das Spiel der beiden Mannschaften startet in der TV-Übertragung gegen 20:00 Uhr, mit allen Hintergrundberichten, Interviews und Bildern direkt vom Spielfeldrand auch auf Sky. Man darf gespannt sein, was die Bayern wieder auf den Rasen zaubern, nach den letzten drei Siegen gegen den erster FC Augsburg, Leverkusen und den HSV dürfen sich die Fans hoffentlich auf ein packendes Spiel gefasst machen. Doch drohen derart brenzlige Spiele auch zu einem taktischen Hin und Her auszuarten.

Was erwartet uns nach dem Duell gegen den VfL Wolfsburg?

An dieser Stelle wollen wir über den bayerischen Tellerrand hinaus schauen auf alle anderen Partien, die nach dem Wolfsburg Duell auf die bayerische Mannschaft zukommen. Auf die folgende Spiele können Sie sich in den nächsten Wochen freuen:

  • am 26. September geht es gegen Mainz 05,
  • am 4. Oktober erwartet uns ein Spitzenspiel gegen den BVB Dortmund und
  • am 17. Oktober folgt das Spiel gegen Werder Bremen.
  • Am 24. Oktober müssen die Bayern gegen den ersten FC Köln ran und
  • am 30. Oktober folgt das Spiel gegen die SGE.
  • Am 7. November spielt der 1. FC Bayern München gegen Stuttgart,
  • bevor es dann schon bald in die Winterpause geht.

Fazit: Was schaffen die Bayern gegen Wolfsburg?

Bis jetzt dürfen die Fans gespannt sein, wie sich die Mannschaft über die nächsten Spiele hinweg entwickeln wird. Zum jetzigen Zeitpunkt freuen wir uns auf den heutigen Abend und eine äußerst spannende Partie. Natürlich bleibt auch die Chance, das Spiel schon am Vormittag über den Liveticker aller gängigen Online-Fußballmagazine zu verfolgen. Haben sich die Bayern gegen den Niederlage im Januar wirklich vollständig erholt oder blieben einige versteckte, aber doch schmerzhafte Blessuren zurück, die heute Abend wieder zum Vorschein kommen?

Eines steht fest: Der VfL Wolfsburg und der 1. FC Bayern München werden es sich nicht einfach machen und ein spannendes Match liefern. Wer’s verpasst, ist selber schuld.

Links zur weiterführenden Information

https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=1.fc%20bayern%20bundesliga
http://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bayern-gegen-vfl-wolfsburg-bundesliga-live-tv-sky-live-stream-ticker-5535785.html
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fc-bayern-muenchen-beschwert-sich-bei-uefa-ueber-polizei-in-piraeus-a-1054070.html

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / SergeyNivens