Kolumne

Bayern ist das beliebteste Bundesland

Von: Holger Schossig

Es wurde wieder mal bewiesen, was wir Bayern schon lange wissen: Unser schöner Freistaat ist das beliebteste Bundesland in Deutschland.

Eine Umfrage des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK hat ergeben, dass 20 Prozent der Deutschen Bayern als Wohnort wählen würden, müssten sie sich bei einem Umzug für ein anderes als ihr eigenes Bundesland entscheiden. Auf Platz zwei folgte Hamburg.

Unser Bayern

Dennoch scheint Bayern nicht bei allen Bevölkerungsschichten gleichzeitig beliebt zu sein. Denn in der Altersgruppe der 14- bis 29-jährigen stehen auf den ersten Plätzen die Stadtstaaten Berlin und Hamburg. Junge Menschen würden somit Ihre private Zukunft und ihre beruflichen Chancen mehr in den großen Städten sehen.

Dennoch lassen wir uns es uns nicht nehmen, stolz auf unseren Freistaat zu sein. Schließlich haben wir auch viel zu bieten: Die Alpen im Süden, den Bayerischen Wald im Osten, das Fichtelgebirge, den Frankenwald und den Spessart im Norden, historische und sehenswerte Städte wie München, Nürnberg, Augsburg, Würzburg, Regensburg oder auch Bayreuth über das ganze Land verstreut.

Natürlich sind auch viele Veranstaltungen einzigartig im Freistaat: Das Oktoberfest, die Bayreuther Festspiele, das Sambafestival in Coburg oder auch der Nürnberger Christkindlesmarkt. Und nicht zuletzt hat Bayern eine lange und ereignisreiche Geschichte zu bieten. Wir waren einst Königreich, sind das größte Bundesland, haben sieben Regierungsbezirke und es gibt täglich etwas zu berichten – was man an diesem Blog sehen kann. 😉 Viel Spaß in und mit Bayern!

Kommentar hinterlassen