Kolumne

Bayern am 9. Dezember

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 9. Dezember im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1687 – In Nürnberg wird der Künstler und Kupferstecher Johann Adam Delsenbach geboren. Sein Wirken fand hauptsächlich in Nürnberg statt. Die grafischen Werke von Delsenbach sind fast vollständig vorhanden. Der Künstler starb 1765 in seiner Heimatstadt.

Johann Adam Delsenbach

1922 – Uraufführung des Stücks „Der Firmling“ von Karl Valentin in München.

1935 – Der CSU-Politiker Peter Schnell wird in Ingolstadt geboren. Er war von 1972 bis 2002 Oberbürgermeister der oberbayerischen Stadt.

1946 – Der Nürnberger Ärzteprozess beginnt als der erste von zwölf Nürnberger Nachfolgeprozessen gegen Verantworliche des Deutschen Reichs zur Zeit des Nationalsozialismus.

1950 – Der Schauspieler und Sänger Wolfang Fierek wird in Ottobrunn bei München geboren. Man kennt ihn aus Filmen wie „Monaco Franze“, „Ein Bayer auf Rügen“ und „Die Rosenheim-Cops“. Seinen größten musikalischen Hit landete er 1985 mit „Resi, I hol di mit mei´m Traktor ab“.

3 Kommentare zu Bayern am 9. Dezember

  1. Kirsch Klara // 9. Dezember 2011 um 07:05 //

    1980 wurde Nina-Friederike Gnädig in Nürnberg geboren.
    Sie ist Schauspielerin (Soko Leipzig, Traumschiff, Verliebt in Berlin, Alarm für Cobra11)

  2. Elke Höfer // 9. Dezember 2011 um 12:45 //

    1848 : Gabriel Seidl, seit 1900 Ritter von Seidl wird in München geboren. Er war ein deutscher Architekt und Vertreter des Historismus.

    Seine Bauten sind u.a. Neues Schloss Büdesheim, Schloss Ramholz, Bayerisches Nationalmuseum und das Schloss Schönau.

  3. 1984 – Michael Adam geboren am 9. Dezember 1984 in Zwiesel. E ist ein Politiker der SPD und seit 1. Dezember 2011 Landrat des Landkreises Regen.
    Er ist Deutschlands jüngster Landrat

Kommentar hinterlassen