Kolumne

Bayern am 9. August

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 9. August im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1632 – Der Zeichner, Steinmetz und Kartograph Hans Bien stirbt in seiner Heimatstadt Nürnberg. Er wurde 41 Jahre alt.

Volker Prechtel – Foto: www.filmweb.pl/o9494/Volker+Prechtel

1817 – Die älteste Druckmaschinenfabrik der Welt, die Firma Koenig & Bauer, wird in Würzburg gegründet. Das Unternehmen gibt es heute noch.

1941 – Der Schauspieler Volker Prechtl wird in Füssen geboren. Er war in zahlreichen Filmen und TV-Serien zu sehen. Prechtl starb 1997 in Gröbenzell.

1967 – Der Schauspieler Rudolf Vogel stirbt im Alter von 66 Jahren in München. Der in Planegg geborene Vogel wurde durch viele Fernsehrollen bekannt. Zu sehen war er unter anderem in Filmen wie „Der Bettelstudent“, „Der Vogelhändler“ und „Kriminaltango“.

1968 – Unweit des oberbayrischen Langenbruck stürzt eine britische Passagiermaschine auf die Autobahn A9. Alle 48 Insassen werden getötet.

2007 – Der Eishockeyspieler Rudolf Thanner stirbt im Alter von 62 Jahren. Der in Füssen geborene Thanner errang mit dem EV Füssen sechsmal die Deutsche Meisterschaft.

1 Kommentar zu Bayern am 9. August

  1. Elke Höfer // 5. November 2011 um 09:15 //

    1839 : Carl Theodor Herzog in Bayern wird in Possenhofen geboren.( „Sissi´s“ Bruder ) Er war ein bekannter deutscher Augenarzt und der Schwiegervater des belgischen Königs Albert I. sowie des bayerischen Kronprinzen Rupprecht.

Kommentar hinterlassen