Kolumne

Bayern am 8. März

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 08. März im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1198Philipp von Schwaben wird zum römisch-deutschen Kaiser gewählt. Er war von 1196 bis 1208 Herzog von Schwaben, danach zehn Jahre Kaiser. Philipp wurde in Bamberg ermordet.

Laura Osswald im Jahr 2007 – Foto: Ketchupfreak88

1892 – München ist Premierenort für die Oper „Heilmar der Narr“ von Wilhelm Kienzl.

1929 – In Augsburg wird Manfred Jenning geboren. Er war Hausautor, Regisseur, Spielleiter und Sprecher der Augsburger Puppenkiste. Jenning starb 1979 im Alter von 50 Jahren.

1982 – Die Schauspielerin Laura Osswald wird in München geboren. Sie wurde vor allem durch ihre Rollen in den Serien „Verliebt in Berlin“ und „Doctor´s Diary“ bekannt. Parallel arbeitet sie als Fotomodel.

Kommentar hinterlassen