Kolumne

Bayern am 6. Februar

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 06. Februar im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

806 Ingolstadt wird zum ersten Mal in der Reichsteilungsurkunde Divisio Regnorum erwähnt, die Karl der Große erließ. Damals hieß die Stadt „Ingoldes stat“.

Eva Braun mit Adolf Hitler auf dem Obersalzberg im Jahr 1942 – Foto: Deutsches Bundesarchiv B 145 Bild-F051673-0059 / CC-BY-SA

1748 – Der Gründer des Illuminatenordens, Adam Weishaupt, wird in Ingolstadt geboren.

1912 – In München wird Eva Braun geboren. Sie war jahrelang die Geliebte Adolf Hitlers, den sie am 29. April 1945 heiratete. Am 30. April begingen beide Selbstmord.

1918 – In Weimar wird der Maler, Fotograf, Filmemacher, Autor und Verleger Lothar-Günther Buchheim geboren. Er studierte unter anderem in München. Er gründete im Jahr 2001 das Museum der Phantasie in Bernried am Starnberger See. Sein bekanntestes Buch war wohl das Buch „Das Boot„, das auf Tatsachen- und Erlebnisberichten basiert. Buchheim starb im Jahr 2007.

1936 – Die IV. Olympischen Winterspiele werden durch Adolf Hitler in Garmisch-Partenkirchen eröffnet. Der Olympische Eid wird vom Skifahrer Willy Bogner gesprochen.

1958 – Am Flughafen München-Riem verunglückt der Flug 609 der British European Airways. 23 der 44 Insassen an Bord sterben, darunter acht Spieler der Fußballmannschaft Manchester United, die auf dem Weg von Belgrad nach Manchester waren. Das Flugzeug tankte in München auf, schoss beim Startversuch über die Startbahn hinaus und ging in Flammen auf.

1997 Rolf Rodenstock stirbt im Alter von 79 Jahren in München. Er gründete das Familienunternehmen Rodenstock, das Brillengestelle und Brillengläser herstellt. Außerdem war er Präsident des Instituts der deutschen Wirtschaft und Vizepräsident der Vereinigung der Arbeitgeberverbände in Bayern.

2 Kommentare zu Bayern am 6. Februar

  1. 2011 – Viktoria Rebensburg gewinnt den Weltcup-Riesenslalom am Großen Arber bei Zwiesel und reist als Fovortin zur Ski-WM nach Garmisch-Partnekirchen (07. – 20. Februar 2011).

  2. Elke Höfer // 23. Oktober 2011 um 20:27 //

    1748 : Johann Adam Weishaupt wird in Ingolstadt geboren. Er war der Gründer des Illuminatenordens sowie Freimaurer, Autor, Hochschullehrer und Philosoph.

Kommentar hinterlassen