Kolumne

Bayern am 31. Juli

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 31. Juli im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1741 – Die Stadt Passau wird von Kurfürst Karl Albrecht von Bayern eingenommen. Damit greift er in den Österreichischen Erbfolgekrieg ein.

Erfolgreich wie keine andere deutsche Fußballmannschaft: der FC Bayern München

1990 – Zum zweiten Mal gewinnt der FC Bayern München den DFB-Supercup. Das Endspiel gewannen die Münchner mit 4:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern.

2004 – Die Münchner Schriftstellerin Isabella Nadolny stirbt im Alter von 87 Jahren in Traunstein. Zu ihren Werken zählten unter anderem „Der schönste Tag“ und auch „Providence und zurück“.

Kommentar hinterlassen