Anzeige
Anzeige
Kolumne

Bayern am 20. Juli

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 20. Juli im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1726 – Der im oberbayrischen St. Margarethen geborene Baumeister und Architekt der Barockzeit, Johann Dietzenhofer, stirbt im oberfränkischen Bamberg im Alter von 63 Jahren. Er zeichnete unter anderem für die Fassade des Stifts Neumünster in Würzburg und für das Kloster Banz verantwortlich.

Claus Graf Schenk von Stauffenberg

1944Claus Graf Schenk von Stauffenberg aus dem schwäbischen Jettingen verübt ein Attentat auf Adolf Hitler. Dieses scheiterte, von Stauffenberg wurde daraufhin erschossen.

1966 – Die Schauspielerin Cosima von Borsody wird in Tegernsee geboren. Sie wurde vor allem durch die Serien “Das Traumschiff” und “Die Rosenheim-Cops” bekannt.

1968 – Der Musikjournalist und Musiker Rocco Clein wird in München geboren. Er wurde vor allem durch seine Sendungen beim TV-Sender VIVA bekannt. Clein starb 2004.

Kommentar hinterlassen