Kolumne

Bayern am 2. Februar

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 02. Februar im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1294Ludwig der Strenge stirbt im Alter von 64 Jahren. Er war von 1253 bis 1294 Herzog von Bayern.

Michael Öchsner

1816Michael Öchsner wird in München geboren. Er war Lehrer, Publizist und Schriftsteller und schrieb im Jahr 1860 das Gedicht „Gott mit Dir, Du Land der Bayern“ , das von Konrad Max Kunz vertont wurde und zur heutigen Bayernhymne wurde. Öchsner starb 1893.

1903 – Der Bergsteiger Josef Enzensperger kommt im Alter von 29 Jahren ums Leben. Der gebürtige Rosenheimer wurde durch Erstbesteigungen u.a. des Öfelekopfes im Wettersteingebirge und der Kleinen Halt im Kaisergebirge bekannt. Außerdem gründete er im Jahr 1892 den Akademischen Alpenverein.

1948 – Die bayerische Prinzessin Hildegard Maria von Bayern stirbt auf Schloss Wildenwart im Chiemgau. Sie wird 66 Jahre alt.

1974 – In ihrer Heimatstadt Ingolstadt stirbt im Alter von 72 Jahren die Schriftstellerin Marieluise Fleißner. Die Verfasserin von Dramen und Komödien zierte in der Briefmarkenserie „Frauen der deutschen Geschichte“ die 220-Pfennig-Marke.

6 Kommentare zu Bayern am 2. Februar

  1. Elke Höfer // 31. Oktober 2011 um 10:04 //

    1966 : Markus Böker wird in München geboren. Er ist ein deutscher Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler. Bekannt u.a. durch „Der Bulle von Tölz“, „Sinan Toprak ist der Unbestechliche“, „Die Rosenheim-Cops“ und „Forsthaus Falkenau“.

  2. Elke Höfer // 28. November 2011 um 07:48 //

    1940 : Der Abenteuer- und Frauenfilm „Zwielicht” wird von der Universum Film AG (Ufa) in München uraufgeführt. Darsteller des unter der Regie von Rudolf van der Noss entstandenen Films sind u.a. Viktor Staal, Ruth Hellberg und Carl Raddatz.

  3. Elke Höfer // 28. November 2011 um 07:49 //

    1944 : Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe im Deutschen Museum in München bringt die Bayerische Staatsoper als Erstaufführung in szenischer Form Carl Orffs „Carmina Burana” auf die Bühne.

  4. Elke Höfer // 28. November 2011 um 07:49 //

    1954 : Das Stück „Die verbotene Stadt” des 1945 verstorbenen Schriftstellers Bruno Frank wird in Nürnberg in einer Inszenierung von Albert Fischel uraufgeführt.

  5. Elke Höfer // 28. November 2011 um 07:50 //

    1962 : In der berühmten Gaststätte der bayerischen Hauptstadt München, „Donisl” wird seit dem Wiederaufbau die 10 000 000 Weißwurst, eine Münchener Spezialität, verzehrt.

  6. Elke Höfer // 28. November 2011 um 07:50 //

    1970 : Erstmals ist in München die Transplantation menschlicher Nerven gelungen.

Kommentar hinterlassen